Sie sind hier

Mein schönes 2,8/60mm Macro schon defekt?

Forums: 
Bild: 

Hallo Zusammen,

ich habe kürzlich hier über das Forum ein 2,8/60mm Macro-Objektiv erworben. Es ist recht neu. Kaufdatum Mai 2020. Der Verkäufer versicherte mir, es ist fehlerfrei und das glaube ich ihm auch. Zwar habe ich es nach Erhalt nicht penibel untersucht, aber ein solcher Defekt wie jetzt, wäre mir aufgefallen.

Ich habe es erst zweimal im Garten ausprobiert. Aber nun, bei einer Wanderung wollte ich es benützen. Dabei entdeckte ich einen hellen Fleck in der Optik. Erst hoffte ich auf einen Reflex in der Sonne. Aber der weiße Fleck ist immer da. Schaue ich in Blickrichtung durch die Optik, sehe ich einen dunklen Punkt. Der weiße Fleck ist im Linsensystem. Ich kann nicht erkennen, um welche Art Fleck es sich handelt.

Bleibt mir nur einschicken zu Via da Vinci, oder?

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Also ab zu Olympus.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Stefan

Der Verkäufer hat es über Amazon gekauft und ich habe die Rechnung erhalten.

Ich frage mal. Danke Reinhard.

Grüßle,
Stefan

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Gib das Erstkaufsdatum an und fertig.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Stefan

Bild: 

ich hoffe, man kann den Fleck erkennen. Es ist schwierig, eine Nahaufnahme zu machen, wenn das Macro-Objektiv das Objekt ist.

Der Fleck ist ziemlich mittig. Keine Ahnung, was es ist und wie er zustande kommen konnte. Ich war weder in feuchten Gebieten, daß es Kondenswasser sein könnte, noch in staubigen Gegenden.

Ich war so gefrustet, als ich das sah, daß mir die Lust auf Bilder damit vergangen ist.

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Grüßle,
Stefan

Bild des Benutzers Klausihonig

Frust braucht wegen sowas nicht aufzukommen. Das ist ne tolle Optik und Olympus wird das wieder reparieren und Du bekommst wieder Spaß und Freud an der Makrofotografie.
Klaus

ho

Bild des Benutzers Stefan

Das Objektiv ist jetzt unterwegs zu Olympus.

Ich hatte noch eine sehr nette und hilfreiche Korrespondenz mit dem Verkäufer. Da ich noch eine Frage hatte und auch nicht ungefragt seine Originalrechnung weitergeben wollte, hatte ich ihn kontaktiert. Er kümmerte sich sogar selbst um das weitere Vorgehen und rief bei Amazon an. Dort wurde geraten, daß ich das Objektiv auf meinen Namen registrieren (es war noch nicht bei myOlympus registriert) und dann bei Olympus zur Garantiereparatur anmelden soll.

Ich bin froh über diesen Weg, denn von Olympus repariert und gecheckt ist es womöglich besser als direkt aus der Serienproduktion.

Es ist einfach super, wie einem hier geholfen wird. Auch das Engagement des Verkäufers fand ich überragend. Es ist einfach etwas Besonderes, wenn man hier etwas erstehen kann.

Einig die Registrierung bei MyOlympus war etwas nervenaufreibend. Ich habe geschlagene zwei Stunden damit verbracht, die Rechnung irgendwie hochzuladen. Was habe ich konvertiert und komprimiert. Datenformat und Größe hätten von Anfang an gepasst, aber es ging einfach nicht. Erst als ich dachte "lmaA" und auf "Weiter" klickte, dort meine eingegebenen Daten wiederholt wurden und eine weitere Möglichkeit bestand, die Rechnung hoch zu laden, da ging es auf den ersten Versuch. Einfach so. Ist doch nicht normal!

Jetzt harre ich der Dinge und warte.

Grüßle,
Stefan

Bild des Benutzers Klausihonig

...die Daumen, lieber Stefan. Damit Du bald wieder in Makro machen kannst. Des kleine Berlebach haste ja schon mal angeschafft...;-))
Klaus
PS: Willste nicht mal anrufen??

ho

Bild des Benutzers Stefan

Bild: 

... über das Daumendrücken.
So lange das Objektiv zur Reparatur unterwegs ist, mache ich meine Nahaufnahmen eben mit dem Handy ;-)

Heute Nachmittag den schönen Tag genützt. Das Ergebnis ist gar nicht mal so schlecht für das alte Ding. Nur der Marienkäfer rannte um die Ecke, statt sich von vorne abbilden zu lassen.

Grüßle,
Stefan

Bild des Benutzers Stefan

Das Objektiv kam kostenfrei repariert zurück. Was wurde gemacht? "Objektiveinheit gewechselt", "Objektiv gereinigt".

Grüßle,
Stefan

Bild des Benutzers Thomas N

Super, schön zu hören und ist schön wenn es geklappt hat mit der Aufregung und Gedanken. Gute Fotos mit dem 60er.
Gruß Thomas

Bild des Benutzers Stefan

ich freue mich schon auf den nächsten Einsatz mit dem Objektiv. Nur aktuell benötigen zwei andere Hobbys meine Aufmerksamkeit und es fehlt ein wenig die Zeit..... und arbeiten sollte ich ja auch noch :-)))

Grüßle,
Stefan

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer