Sie sind hier

MT August/September 2020: Farbenfroh

Forums: 
Bild: 

Das war diesmal ne richtig spannende Sache. Knapp und knäpper.

Olaf hat am langen Ende auf jeden Fall die Nase vorne gehabt und sein Thema ist "Farben-Froh":
----
Ich habe mir das Thema "Farben-Froh" ausgesucht, nachdem wir so viele Bilder in Monochrom hatten.

"Zeigt die bunte Vielfalt unserer Welt. Das kann ein Glas mit bunten
Reiszwecken, der Tuschkasten der Enkel oder die Farbenvielfalt eurer
T-Shirts sein. Hauptsache bunt und fotografisch interessant in Scene
gesetzt."

Die Bilder sollen neu und können in Kamera oder Workspace bearbeitet sein.

Ich setze da voll auf die Kreativität der MT-Mitstreiter(innen).
----

Nochmal die Regeln:
- Ein neues Bild wird direkt als Antwort auf den Hauptpost gepostet. (Also bei einem neuen Bild nicht auf "Antwort" klicken, sondern bis zum Ende des Threads scrollen und dann die dort vorzufindenden Antwortfelder nehmen.)
- Kommentare als Antworten auf das eingestellte Bild, sie rücken dadurch eine Stufe ein. (Bitte ein bisschen dabei aufpassen, sonst wird das schnell unübersichtlich. Ich habe keine Möglichkeit, falsche Postings "umzuhängen".)
- Beginn: 15.8.2020 0:00 Uhr MEZ
- Ende: 11.9.2020 0:00 Uhr MEZ.
- Am 11.9. sucht dann Olaf eine Vorauswahl von 5 Bildern raus, von denen er der Meinung ist, sie wären die Tollsten und ich mache eine Umfrage. Die läuft bis zum 14.9.2020 ca 8:00 MEZ
- Der Gewinner dieser Umfrage ist der Themensteller für den nächsten Monat und muss am Ende des Themas dann auch seine 5 Favoriten raussuchen.
- Das nächste Monatsthema beginnt dann am 15.9.2020 0:00 Uhr MEZ
- Dieses Monatsthema bleibt bis zum 11.9.2020 in der Liste der Forenthemen oben angepinnt.

Bild des Benutzers Klausihonig

hab ich aber nicht gedreht. Aufnahme mit Vivid. Sonst nix...
Klaus

ho

Bild des Benutzers Achim Meier

...auch nicht dran zu drehen. Bei "vivid" (meine fast Standardeinstellung) knallt orange immer so. Ich knipse Sanddorn eher in "Natural"
So sind die Geschmäcker halt verschieden.
Beste Grüße
Achim

Bild des Benutzers Klausihonig

..für den Tip, lieber Achim. Ich muss gestehen, dass ich Sanddorn zum ersten mal fotografiert habe. Den gibts bei uns hier unten nicht so häufig wie im Norden.
Und da die Beeren ja noch ne Weile dranhängen, werde ich das beim nächsten mal mit "Natural" machen. Bin gespannt auf den Unterschied...
E grüßt der Klaus

ho

Bild des Benutzers Klausihonig

Bild: 

...mit meinem umgebauten Helios-Objektiv (Frontlinse umgedreht)und dem swirly Bokeh, will ich hier auch nicht vorenthalten. Scharf ist anders. Aber scharf ist ja auch nicht alles...
E-M 1.2, Helios 58mm/f2
Klaus

ho

Bild des Benutzers elfchenlein

Bild: 

So entsteht ein Schirmchen :-)

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers Achim Meier

...auch und gerade in dieser Anordnung.
Ich selber konnte bislang noch nie die Geduld für Tropfenfotografie aufbringen.
Gruß aus dem Kattegat
Achim

Bild des Benutzers WillyH

Tolle Komposition (und auch die Arbeit davor).
Da muss ich mich Achim anschließen, das Interesse ist da, die Muse noch nicht :-)
VG
Willy

Bild des Benutzers Franz R

Antje!
Gefällt mir sehr, deine Schirmchenproduktion

FR

Bild des Benutzers Thomas N

Ganz tolle Nummer!!! Wirklich schön und farbenfroh

Bild des Benutzers Ruth

Dein Schirmchen.
Liebe Grüße Ruth

Bild des Benutzers WillyH

Bild: 

Ich muss es zugeben, habe mich diesmal schwer getan das MT zu bedienen. Nachdem ich hier beeindruckende Bilder gesehen habe, konnte ich noch in letzter Minute was entwerfen.
VG
Willy

Bild des Benutzers Achim Meier

...ich komme gerade vom Sterne knipsen ins Ferienhaus und sehe noch mal schnell ins farbenfrohe MT und sehe das! Hätte ich Zuschauer gehabt hätten die den freien Fall des Unterkiefers bewundern können. Toll gemacht, ich vermute sogar obendrein noch relativ simpel mit LC.
Beste Grüße
Achim

Bild des Benutzers WillyH

Ich hoffe du hattest ein guten Sternenfang :-)
Das "making of" schiebe ich heute Abend noch nach, dann kannst du selber entscheiden ob simpel oder nicht.
VG
Willy

Bild des Benutzers Franz R

ist dir gelungen! Toll.

FR

Bild des Benutzers WillyH

Habe einige Zeit mit "wie könnte es machbar sein" verbracht.
Freue mich sehr über deinen Urteil!
VG
Willy

Bild des Benutzers Klausihonig

...wie Du das gemacht hast, Willy? Das sind doch keine Leuchtstifte - oder??
Klaus

ho

Bild des Benutzers WillyH

nur musst du dich bis heute Abend gedulden ;-)
VG
Willy

Bild des Benutzers Franz R

Bild: 

... und ich konnte den Plastik- Glas- und Metallmüll nicht mehr in einer Hand halten - haben mich nicht froh gemacht, die Farben!

FR

Bild des Benutzers WillyH

schlecht für unsere Umwelt.
Gut gesehen und eingefangen!
Willy

Bild des Benutzers Klausihonig

was die Leute da wegschmeißen. Und dabei ist das ja nur die Spitze des Plastikberges, der da im Meer überall rumschwimmt.
Klaus

ho

Bild des Benutzers Franz R

Obwohl ich am Meisten Stücke verlorengegangener Fischernetze, in unterschiedlichen Längen, gefunden habe.

Eure Anteilnahme freut mich - und hilft, die Hoffnung nicht aufzugeben!

Liebe Grüße

FR

Bild des Benutzers Der_wahre_Olysseus

Wir Menschen bekommen grad die erste Quittung. Das ist erst der Anfang. Das Erscheinen des Homo Sapiens dürfte nur ein Wimpernschlag in der Geschichte unseres Planeten gewesen sein, Rückblickend betrachtet, so in einigen hundert Millionen Jahren...

Bild des Benutzers Franz R

Irgendwann treffen sich die zwei Planeten; der eine an Homo Sapiens erkrankt, und wird vom zweiten getröstet: "das geht schnell vorüber!"
Aber, wie gesagt: die Hoffnung nicht aufgeben, und uns an den Farben erfreuen!

FR

Bild des Benutzers Olyknipser

was machen wir mit dieser Erkenntnis? Nichts. Weil: zu weit weg. Also kümmern wir uns derweil z.B. um den Plastikmüll im Meer. Klarer Fall: Das Zeug muß da wieder raus. Wissen alle. Passieren wird aber erst was, wenn Babies am Plastikanteil in der Muttermilch ersticken.
Vielleicht.
HG, Falk

Bild des Benutzers Gitta

Bild: 

Im Rahmen des "Farbenfroh Kulturfetival" sind hier in Oldenburg zusammen mit der IGS Kreyenbrück von vielen fleißigen Händen aus je über 1200 gestrickten Quadraten zwei Tipis entstanden, die noch bis Ende Oktober aufgestellt bleiben.
Eigene Fotos davon dürfen veröffentlich werden.

Gruß
Gitta

Bild des Benutzers Gitta

Bild: 

...sieht's von draußen aus

Bild des Benutzers Franz R

Super schön.
Mega schön, wie meine Tochter sagen würde.

FR

Bild des Benutzers Gitta

Bild: 

Nochmal das Tipi von innen mit dem Walimex 7.5 mm

Bild des Benutzers Thomas N

Und die Quadrate sind wirklich alle gestrickt und dann zusammengenäht? Tolle Aktion.

Bild des Benutzers Gitta

Eigentlich sollte es nur ein Tipi werden. Und dann haben etwa 150 Leute während des Lockdown so emsig gestrickt, dass es sogar für zwei reichte.

Bild des Benutzers WillyH

Bild: 

Da mir für das "Making of" noch ein Bild fehlte und ich gemerkt habe, das die Grüne Regenbogenfarbe nicht richtig belichtet war, habe ich mich für eine Variante 2.0 entschieden. Dort sind auch die "Kupfermünzen-Jäger" zu sehen.
@Achim und Klaus: das "Making of" kommt gleich.
VG
Willy

Bild des Benutzers WillyH

Bild: 

Das Endergebnis besteht aus 2 Bilder.
Bild Nummer 1: Regenbogen
- Schwarzes Hintergrund
- ein Stativ mit ein runder Karton, dieser muss fest sein, er dient als halt um den Regenbogen einigermaßen Rund zu gestalten. (Bild oben links)
- Eine Taschenlampe, eine Rohrverbindungsschelle, ein Abflussstopfen, raue bunte Acrylglasspitzen,rau damit das Licht besser gebündelt wird. (Bild oben rechts)
- Die Acrylglasspitzen werden im Abflussstopfen rein "operiert". Da die Zwischenräume nicht komplett geschlossen werden, habe ich mit schwarzes Tesa Repair Streifen die hellen Stellen "abgedichtet".
- Jetzt kommt die Rohrverbindungsschelle im Spiel, auf der eine Seite die Taschenlampe, auf der andere Seite der Abflussstopfen.
- Nach ein paar Tests, hat sich gezeigt, die inneren Acrylglasspitzen leuchten heller und fressen auf. Grübel, Grübel, Grübel, Ah! Es gibt Papiertaschentücher, die könnte man als "Lichtdimmer" benutzen und die 3 inneren Spitzen damit abdecken. (Bild unten links)
- jetzt kommt LC im Spiel, hier ist der Schlüssel, gleichmäßig über den Karton zu gleiten. Das Problem, es hat geruckelt und der Regenbogen sah eher zittrig aus. Lösung: Handschuhe anziehen, die gleiten besser drüber.
- jetzt kommen ein paar Versuche, bis man mit den Regenbogen zufrieden ist.

Bild Nummer 2: Bilderrahmen (wird von oben auf einen Tisch fotografiert)
- Mit Mehrfachbelichtung (2 Bilder, wo das erste ausgewählt wird) die Position vom Bilderrahmen bestimmen, die Schnur als Horizont am Anfang vom Regenbogen platzieren, die Männlein und die Münzen.
- Mehrfachbelichtung aus.
- Blitze einstellen.
- Stifte in der Hand nach Regenbogenfarbe platzieren und gleichmäßig halten (nicht so einfach bei 5 Stifte).
- Stifte am Anfang der Schnur platzieren, ich wusste hier würde mein Regenbogen starten.
- Foto schießen, ich habe es mit Hilfe der OI-Share gemacht.

Jetzt müssen beide Fotos in der Kamera überlagert werden.
Ich habe als Bild Nummer 1 den Regenbogen genommen, als 2 der Bilderrahmen.
Wenn man nichts verschoben hat passt es :-)
Der Regenbogen habe ich bei der Überlagerung nur mit 0,5 angesetzt.

Die längste Zeit habe ich beim tüfteln mit den Abflussstopfen verbraten, bis die Acrylglasspitzen richtig gesessen haben.

Nur zur Vollständigkeit: andere Requisiten (Bild unten rechts)

Das war's, Ende der Geschichte :-)
VG
Willy

Bild des Benutzers Ruth

Wie kommt man auf so eine geniale Idee?
Sehr kreativ Willy.
Liebe Grüße Ruth

Bild des Benutzers WillyH

Hallo Ruth,
Danke für deinen Kommentar!
Nachdem ich in den letzten Wochen mir die Wegzeit zur Arbeit erspart bleibt (ich habe das Glück im Home-Office arbeiten zu können/dürfen), habe ich mehr Zeit für meine Hobbies. Und da kommt man schon auf "seltsame" Ideen ;-), hahaha.
Und zur MT Halbzeit hatte sich Olaf ein leuchtender Regenbogen gewünscht.
VG
Willy

Bild des Benutzers Achim Meier

...für die ausführliche Beschreibung. Ich stelle fest, was das Basteln von pragmatischen Lösungen anbelangt ticken wir ähnlich. Der Abflussstopfen hätte von mir stammen können. Du hast Dir echt viel Arbeit gemacht um zu dem tollen Ergebnis zu kommen. Ich hatte nicht gedacht, dass es eine Doppelbelichtung ist. In meiner Vorstellung wurde in einer einzigen LC Aufnahme der Rahmen mitsamt der stiftehaltenden Hand geknipst. Die Platzierung der Stiftspitzen wurde markiert (sieht man unter den Lichtstreifen nicht mehr)und dann mit dem farbigen Leuchtstift die Form drübergemalt. Diese Vorstellung ließ in mir die Vermutung aufkeimen, dass es simpler war als das Bild erahnen ließ.

Bild des Benutzers WillyH

Am Anfang dachte ich mir auch das Bild in einen LC Durchgang zu fotografieren, ähnlich wie von dir beschrieben. Die Angst einen nicht regelmäßiger Regenbogen hinzubekommen hat mich davon abgehalten.
VG
Willy

Bild des Benutzers Franz R

Tolle Idee! Und mit viel Arbeit klasse umgesetzt. Dein Making Off kommt auch sehr farbenfroh!

FR

Bild des Benutzers WillyH

Warum das Making of so Farbenfroh rüber kommt, kann ich dir verraten: ich habe vergessen den Pop ArtFilter 1 auszuschalten :-)
Und btw, habe ich auch vergessen diesen im Making of zu erwähnen (Wie auch der eine oder andere berühmte Koch der eine Zutat nicht verrät und dann wundert sich man, dass es nicht schmeckt, hahaha).
VG
Willy

Bild des Benutzers Klausihonig

Moin Willi,
krass, was Du Dir da ausgedacht hast. Und mit einem superwitzigen Ergebnis.
Ich hätte für solche Basteleien aktuell gar nicht die Zeit. Ich hab's grad mal geschafft, an meinem alten Helios-Objektiv die Frontlinse umzudrehen - nachdem das Teil ein Jahr oder so in der Schublade vor sich hingeschlummert hatte. Es wird Zeit, dass die Rente kommt...
Klaus

ho

Bild des Benutzers WillyH

dann hast du noch viel weniger Zeit! :-)
So ist zumindestens meine Wahrnehmung über alle bekannte die in Rente gegangen sind und wir keinen gemeinsamen Termin mehr finden (und es liegt nicht an meinem Kalender), hahaha.

Danke Klaus!
Die "Regenbogenlichtmaschine" hat mir schon ein paar Tage und Tests gekostet.
Das Endergebnis war danach in etwa 1 Stunde fertig.
VG
Willy

Bild des Benutzers Franz R

kann ich nur empfehlen! Obwohl das mit dem 'weniger Zeit' schon stimmt - aber das Gute ist: mehr Zeit für Familie und Hobbys zu haben!

FR

Bild des Benutzers Ralf

Bild: 

Habe ich gerade beim durstöbern meiner Bilder gefunden. Natürlich außer Konkurrenz weil vom November 2016

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Bild: 

Olaf hat entschieden:

Am Rad gedreht von KFH
https://oly-e.fotografierer.com/?q=comment/23578#comment-23578
Regenbogenstifte von WillyH
https://oly-e.fotografierer.com/?q=comment/23919#comment-23919
Farbe ins Grau von Franz R
https://oly-e.fotografierer.com/?q=comment/23310#comment-23310
Ölmalerei von Achim
https://oly-e.fotografierer.com/?q=comment/23327#comment-23327
Hochstapelung von Falk
https://oly-e.fotografierer.com/?q=comment/23381#comment-23381

wie üblich: Es war schwer - und jeder, der schon mal aussuchen musste, weiß, wie schwer. Aber Fünf sind Trümpf.
https://youtu.be/S9y9H0EB4jE
(Marketingagenturen drehen schon immer hohl - aber an Rolf erinnert man sich noch, also: Mission Accomplished oder, wie man heutzutage sagen würde: Seitenbacher!)

Umfrage setze ich gleich nachher auf.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Olyknipser

Bild: 

Schluß mit lustig?
HG, Falk

Bild des Benutzers Olyknipser

Falscher Platz.
Pardon!
Falk

Bild des Benutzers KFH

lieber Falk zum 1. Platz in diesem Rennen.

Bin gespannt was ab morgen gehauen und gestochen wird :-D

Guten Start wünscht Frank

Have fun!

Bild des Benutzers WillyH

Gut gemacht Falk!
Ich bin noch von dein Treppenbild (Oops), begeistert.
VG
Willy

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer