Sie sind hier

MT August/September 2020: Farbenfroh

Forums: 
Bild: 

Das war diesmal ne richtig spannende Sache. Knapp und knäpper.

Olaf hat am langen Ende auf jeden Fall die Nase vorne gehabt und sein Thema ist "Farben-Froh":
----
Ich habe mir das Thema "Farben-Froh" ausgesucht, nachdem wir so viele Bilder in Monochrom hatten.

"Zeigt die bunte Vielfalt unserer Welt. Das kann ein Glas mit bunten
Reiszwecken, der Tuschkasten der Enkel oder die Farbenvielfalt eurer
T-Shirts sein. Hauptsache bunt und fotografisch interessant in Scene
gesetzt."

Die Bilder sollen neu und können in Kamera oder Workspace bearbeitet sein.

Ich setze da voll auf die Kreativität der MT-Mitstreiter(innen).
----

Nochmal die Regeln:
- Ein neues Bild wird direkt als Antwort auf den Hauptpost gepostet. (Also bei einem neuen Bild nicht auf "Antwort" klicken, sondern bis zum Ende des Threads scrollen und dann die dort vorzufindenden Antwortfelder nehmen.)
- Kommentare als Antworten auf das eingestellte Bild, sie rücken dadurch eine Stufe ein. (Bitte ein bisschen dabei aufpassen, sonst wird das schnell unübersichtlich. Ich habe keine Möglichkeit, falsche Postings "umzuhängen".)
- Beginn: 15.8.2020 0:00 Uhr MEZ
- Ende: 11.9.2020 0:00 Uhr MEZ.
- Am 11.9. sucht dann Olaf eine Vorauswahl von 5 Bildern raus, von denen er der Meinung ist, sie wären die Tollsten und ich mache eine Umfrage. Die läuft bis zum 14.9.2020 ca 8:00 MEZ
- Der Gewinner dieser Umfrage ist der Themensteller für den nächsten Monat und muss am Ende des Themas dann auch seine 5 Favoriten raussuchen.
- Das nächste Monatsthema beginnt dann am 15.9.2020 0:00 Uhr MEZ
- Dieses Monatsthema bleibt bis zum 11.9.2020 in der Liste der Forenthemen oben angepinnt.

Bild des Benutzers elfchenlein

nichts hinzuzufügen!

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers Holger

Bild: 

... grauer, wenn man sich so die Nachrichten anschaut.

Wenn ich aber in meine Glaskugel schaue, sehe ich wieder eine bunte, farbenfrohe Welt
(auch wenn sie dann manchmal auf dem Kopf stehen würde :-))).

Markplatz in Lutherstadt Wittenberg. Aktuell aber nicht Regelkonform.

Intention is good; action is always better!

Bild des Benutzers Ralf

Bild: 

hier mal eine mystische Variante.

Bild des Benutzers Franz R

die Symmetrie durch die Farben aufgehoben ... sehr schön!

FR

Bild des Benutzers Ernst-W.

Bild: 

Was meine Blühflächen so an Farben bieten.

Bild des Benutzers Klausihonig

Hallo Ernst,
schaut aus wie gemalt. Art-Filter Gemälde?
Klaus

ho

Bild des Benutzers Ernst-W.

Aquarell II müsste es sein, und noch ein wenig an den Reglern gedreht.
Mit Gemälde habe ich auch fotografiert, aber Aquarell kommt meiner Inspiration näher.
Vielleicht stelle ich noch eine Gemäldeversion ein.
Gruß

Bild des Benutzers Olyknipser

Bild: 

Aktuell vielleicht ein bißchen gerupft - aber wehrhaft.
So sehe ich meine Heimat gerne.
HG, Falk

PS: Hätte nie gedacht, daß ich sowas mal sagen/schreiben muß, aber wenn Menschen mit schwarz-weiß-roten Flaggen die im übrigen ein Herr Hitler gerne als Nationalfarben gehabt hätte, auf den Stufen des Reichstagsgebäudes irrlichtern, bekommen Schilder, die einem unvermittelt beim Wandern begegnen (so wie das hier Heute), eine eindringlichere Bedeutung.

Bild des Benutzers Franz R

Bild: 

habe ich auch zu bieten.
Für Martin und Achim habe ich sogar schwarze entdeckt. (wir haben soeben unsere Ferienwohnung bezogen)

FR

Bild des Benutzers Thomas N

Und die farbenfrohen ins Töpfchen. :)

Bild des Benutzers Achim Meier

...die hinterlassen keine bunten Spuren auf meiner Wäsche ;-)

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Bild: 

Gestern in einer getarnten Scheune knipsen dürfen...

r.w. admin.

Bild des Benutzers Achim Meier

... wenn viel Orange vorhanden ist würde mir eine mehr asymmetrische Aufteilung besser gefallen. So symmetrisch ausgerichtet stören mich die unruhigen Schatten doch etwas.
Gruß aus HH Achim

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

konnte ich am Licht nichts ändern - und das Auto anders hinstellen, auch nicht. Mich irritiert diese Assymetrie auch, gestehe ich. Aber ich tu mir diesen Monat mit dem Thema extrem schwer. Mal sehen, ob mir noch was unterkommt.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Olyknipser

zu glauben. Aber: Es ist z.B. ja nie zu spät, selbstgegabene Schützengraben der dokumentarischen und inszenierten Fotografie zu verlassen, meint verschmitzt: Falk

PS: Ich glaube, du wirst uns diesbezüglich noch ganz schön überraschen.

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Wenn Du das als "Schützengraben" definierst. Ok. Und Farbe allein ist für mich kein Bildinhalt. Ich suche ein Bild, bei dem Farbe die Bildaussage passend unterstützt - bei der die Farbe als solche aber nicht der alleinige Bildinhalt ist. Buntstifte, Strohhalme, Wäscheklammern, das ist alles OK, bunt, und kann auch ansprechend arrangiert werden. Alles prima. Aber ich suche ein Bild, das den "hinteren" Teil des Themas auch in b/w transportieren kann und durch die Farbumsetzung den vorderen Teil des Themas abbildet. Und das ist echt nicht ohne.... Vor allem sollte es ja auch neu und von mir sein....

r.w. admin.

Bild des Benutzers Olyknipser

darüber habe ich irgendwie schon lange vermutet. Insofern überascht mich dein Statement nicht.Und ich bin äußerst neugierig darauf, was da kommt.
HG, Falk

PS: Mit "Schützengraben" will ich einfach versinnbildlichen, daß wir alle es uns in der eigenen Fotowelt mehr oder weniger "eingerichet" haben und uns so ein weitgefaßtes MT-Thema natürlich die Möglichkeit bietet, in andere Teilbereiche der allgemeinen Fotografie zu "linsen". Daß ich das wieder mal etwas flapsig formuliert habe: geschenkt. ;-)

Bild des Benutzers Achim Meier

...zwischen "farbenfroh" und "bunt" ist fließend. Ich suche auch noch nachdem passenden Motiv. Für mich habe ich festgestellt, dass Artfilter zwar eine große Hilfe sein können, aber ihr Einsatz alleine reicht bei weitem nicht aus um den Begriff farbenfroh darzustellen.
Gruß aus HH Achim

Bild des Benutzers Olyknipser

eine Bildaussage durchaus unterstreichen. Das heißt natürlich noch lange nicht, daß das Bild dadurch "besser" wird, klar. Der Effekt kann sich auch "abnutzen". Aber: Hat je ein Film ohne seine eigenen Emulsionseigenschaften abgebildet? Ich glaube nicht. Weder in Farbe (z.B. Fuji Velvia vs. Kodachrome) und schon gar nicht in SW. Im übrigen stimme ich dir voll zu: farbenfroh ist nicht gleichzustellen mit bunt. Und was ist damit im speziellen gemeint? Olaf hat ein einfaches und gleichzeitig sehr schwieriges MT aufgemacht.
Er hat uns eine sehr lange "Leine" gelassen, und das wird ja auch weidlich ausgenutzt. In einem anderen Sinne ebenfalls farbenfroh und auch bunt. :-)
HG, Falk

Bild des Benutzers Olyknipser

...du durftest nur kucken?
HG, Falk

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Nur kucken. Innen. Außen. Von Anfassen hat keiner was gesagt.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Ralf

Bild: 

Klaviermusik fürs Farbfernsehen.

Bild des Benutzers Olyknipser

...cool.
HG, Falk

Bild des Benutzers Ruth

Wie hast Du das mit den bunten Händen hinbekommen?
Liebe Grüße Ruth
Du hast die doch nicht angemalt wie meine Zehennägel?

Bild des Benutzers Klausihonig

Hhm. Du gibst uns aber auch Rätsel auf...
Auf jeden Fall ziemlich peppig, das Ganze.
findet der Klaus

ho

Bild des Benutzers Ralf

die meine Frau mit Filzstiften bemalt hat.

Bild des Benutzers Ruth

kreative Idee
Liebe Grüße Ruth

Bild des Benutzers Ralf

Bild: 

Eine Variante

Bild des Benutzers Franz R

Bild: 

läuft die Spirale.
Nicht optimal - die nächste Stufe ist sie 'gestolpert'

FR

Bild des Benutzers Achim Meier

...hast Du! Farbenfroh UND Bewegung - das ist Klasse!
Gruß aus HH Achim

Bild des Benutzers elfchenlein

Erinnert irgendwie an Zini von "Spaß am Dienstag"

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers Olyknipser

für Ideen hast: ;-)
HG,Falk

Bild des Benutzers Franz R

ich hab's halt mit verschwommen, in Bewegung, gezoomt und so

FR

Bild des Benutzers Ernst-W.

Bild: 

da tut sich eine Tür mit schönen Erinnerungen auf.

Bild des Benutzers Ruth

Bild: 

die unsere Welt ein kleines bisschen bunter machen.
Liebe Grüße Ruth

Bild des Benutzers Olyknipser

aber du bist vielleicht etwas weit weg von deinem eigentlichen Motiv. Hast du noch eine WW-Draufsicht von den Booten?
HG, Falk

Bild des Benutzers Ruth

Bild: 

anderer Blick.:-)

Bild des Benutzers Olyknipser

HG, Falk

Bild des Benutzers Olyknipser

Bild: 

HG, Falk

Bild des Benutzers silver

Bild: 

Erster Versuch

Gruß Manfred

Bild des Benutzers silver

Bild: 

Zweiter Versuch

Gruß Manfred

Bild des Benutzers Klausihonig

finde ich besser. Die farbige Vignette stört eher.
Und um mal vorsichtig einen Faden aus dem EM 1.3-Thread aufzunehmen: Sind das Männerbeine oder Frauenbeine? ;-)
Klaus

ho

Bild des Benutzers silver

heißt das Thema, ob der Haxen weiblich oder männlich ist tut doch nichts zur Sache. :-)

Manfred

Bild des Benutzers Klausihonig

Bezieht sich auf ne Diskussion in nem anderen thread hier im Forum.
Und nicht ganz ernst gemeint...
Klaus

ho

Bild des Benutzers Schappi

Bild: 

auf dem Graben in Wien. Dank Corona ist Wien von dee Turistenschaar aus Übersee befreit und mann kann die Stadt genießen und vor allem Bilder machen ohne das dauernt Selfiepnipser mit dem Smartphone an der Stange vor dem Motiv stehen

Bild des Benutzers elfchenlein

Bild: 

macht mich mittlerweile immer mal wieder sehr glücklich *g* Ich sollte niemals Läden mit Konplott-Schmuck betreten, danach bin ich jedesmal ärmer an Geld und reicher an Frohheit. Nur so als Tipp, wenn jemand Geschenke für Glitzerfans sucht ;-)

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers elfchenlein

Bild: 

noch ein kleines Making-Of

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers OM-D

wie schön, dass auch die mFT-Kollegen offen dabei sind. (Ich hatte mich dies hier bislang nicht getraut.)
Obwohl: Sogar das Startbild dieses MT wurde mit einer Kompakt-Pana gemacht.

Beste Grüße,
Andreas

Bild des Benutzers elfchenlein

dann aber doch recht schnell wieder bei Olympus gelandet. Vorher hatte ich FT-Kram und bin irgendwie von der Bedienung und den Farben mit Panasonic nicht recht warm geworden. Die Panasonic ist dann zu einer Infrarot-Kamera umgebaut worden und dient hier eigentlich nur als Halter für die LED-Lampe.
ABER ich habe einige Panasonic-Objektive, die ich sehr mag. Das Pana 7-14 war mein Grund für den Einstieg bei mFT, weil ich die Schlepperei der Glaskugel irgendwann echt leid war. Und das 35-100 2.8 finde ich ein wirklich feines kleines Zoomobjektiv, welches für meine minimalen Tele-Ambitionen in vielen Fällen ausreicht.

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers silver

Bild: 

Dritter Versuch, leider entspricht das Bild nach dem Export nicht mehr dem Original in Workspace.

Gruß Manfred

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer