Sie sind hier

Arizona? Nein, Aarizona!

Forums: 
Bild: 

In der Aareschlucht bei Meiringen

Bild des Benutzers Klausihonig

Hallo Hans,
tolles Bild! Schaut aus wie moderne Kunst. Und ist vermutlich uraltes Gestein. Chapeau!
Klaus

ho

Bild des Benutzers hhsiegrist

...auf jeden Fall

Hans H. Siegrist

Bild des Benutzers Olyknipser

...es gibt Gestein, das ist über 4 Milliarden Jahre alt. ;-)

Insofern: Ein durchaus junges "Model". ;-DDD

HG, Falk.

PS: Dein Signet ist sehr geschmackvoll (ein bißchen groß vielleicht).

Bild des Benutzers hhsiegrist

Ich kann's stufenlos vergrössern und auch verkleinern. :-)

Hans H. Siegrist

Bild des Benutzers Olyknipser

HG, Falk

Bild des Benutzers iamsiggi

wo ist oben oder unten ?

Tolles Bild
Siegfried

--
Siegfried
"Man sieht nur das, was man weiß"

http://www.AustrianAviationArt.org/cms

Bild des Benutzers hhsiegrist

und unten ist unten auf dem Bild :-)

Hans H. Siegrist

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

... da auch Eintrittskarten kaufen, wie in Arizona?

Klasse Ding das.

r.w. admin.

Bild des Benutzers hhsiegrist

Ja, tut mir leid. Aber dafür bekommst Du 1400 Meter Schlucht zum Begehen.

Hans H. Siegrist

Bild des Benutzers Olyknipser

...egal: Schnäppchen - bei der "Aussicht" !
HG, Falk

Bild des Benutzers fotofreund47

Danke fürs Zeigen Hans,
ein wundervoller Ausschnitt.
Ohne mit irgendetwas in Konkurrenz treten zu wollen. Wir haben durchaus in unserer Umgebung wundervolle Plätze und feine Naturschönheiten. Dafür muss keine Reise in andere Kontinente gemacht werden.
Man muss sich informieren und dann kann es losgehen.

Liebe Grüße an Janine und dich
Rainer

Bild des Benutzers hhsiegrist

Werde ich gerne ausrichten. Ebensolche an Gisela.

Hans H. Siegrist

Bild des Benutzers AchimF

Ich war zwar schon mehrfach dort, aber so habe ich die Aareschlucht noch nicht gesehen.

Gruß
AchimF

Bild des Benutzers hhsiegrist

...sich etwas Zeit lassen.

Die asiatischen Touristen sind (noch) nicht da und man hat auch mehr Bewegungsfreiheit.

Hans H. Siegrist

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer