Sie sind hier

MT Juli/August 2020: Selbstbildnis im Doppelpack

Forums: 
Bild: 

Achim hat den Klopp gemacht. Immer Zweiter und dann einen ungefährdeten Sieg hingelegt.

Das nächste Thema lautet "Selbstbildnis im Doppelpack."

Die Bilder sollen mit Mehrfachbelichtung, LiveComposite oder den Möglichkeiten von OIPalette oder Workspace erstellt werden (z.B. Darken Composite) "Wer bin ich, und wenn ja, wie viele?" (Bitte keine Diskussionen über Prechtl...)
Frischware, keine Composings außerhalb von Kamera und Workspace. Belichtungsanpassung und leichte Retusche ist allerdings erlaubt.

Zum Bild: das wurde nicht von Achim gemacht, sondern von Ahmed, der ist mit der Veröffentlichung einverstanden.

Nochmal die Regeln:
- Ein neues Bild wird direkt als Antwort auf den Hauptpost gepostet. (Also bei einem neuen Bild nicht auf "Antwort" klicken, sondern bis zum Ende des Threads scrollen und dann die dort vorzufindenden Antwortfelder nehmen.)
- Kommentare als Antworten auf das eingestellte Bild, sie rücken dadurch eine Stufe ein. (Bitte ein bisschen dabei aufpassen, sonst wird das schnell unübersichtlich. Ich habe keine Möglichkeit, falsche Postings "umzuhängen".)
- Beginn: 15.7.2020 0:00 Uhr MEZ
- Ende: 11.8.2020 0:00 Uhr MEZ.
- Am 11.8. sucht dann Achim eine Vorauswahl von 5 Bildern raus, von denen er der Meinung ist, sie wären die Tollsten und ich mache eine Umfrage. Die läuft bis zum 14.8.2020 ca 8:00 MEZ
- Der Gewinner dieser Umfrage ist der Themensteller für den nächsten Monat und muss am Ende des Themas dann auch seine 5 Favoriten raussuchen.
- Das nächste Monatsthema beginnt dann am 15.8.2020 0:00 Uhr MEZ
- Dieses Monatsthema bleibt bis zum 11.8.2020 in der Liste der Forenthemen oben angepinnt.

Bild des Benutzers Achim Meier

...ist immer ein schlechter Ratgeber und Angst vor Kritik erst recht. Deine Einstellung zum MT gefällt mir und ich freue mich auf Deine Ideen.
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers elfchenlein

die Vorgabe ohne Möglichkeit am PC ja wirklich schwer! Einerseits ist es eine spannende Herausforderung, die Möglichkeiten IN der Kamera weiter auszureizen (hab erst beim vorletzen MT die Photostory entdeckt, die ich wirklich toll finde!)
Anderersetits finde ich es schade, dass man nicht die Freiheitsgerade hat, die man Computer-Composings kriegen könnte. Sowas wie das Innere Team vom vorletzen MT ist ohne kaum zu realisieren. Mir fällt es schwer genug, EINEN ordentlichen Gesichtsausdruck + Körperhaltung in ein Selbstportrait zu packen, wenn dann eine ganze Serie auf Anhieb sitzen soll, ist das schier unmöglich :-(
Aber mal schauen, was uns allen so einfällt! Ich freu mich auf die Herausforderung und den Austausch :-)

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers Achim Meier

...findet schon auf dem PC statt. Und unter der Rubrik "Composite Bilder" findet man verschiedene Möglichkeiten Bilder zusammenzufügen. Unter der Bezeichnung "dunkler machen" verbirgt sich z.B. die Möglichkeit mit "Darken" Kompositionen durchzuführen. Da ich bislang noch nicht soooo viele Bilder gesehen habe, die damit entstanden sind hatte ich mir erhofft, dass hier im MT der Eine oder die Andere ne richtig gute Idee hat und hier zeigt. Das ist vereinfacht gesagt ähnlich wie LC. Nur außerhalb der Kamera und statt heller Bildanteile werden nur Veränderungen bei den dunklen Bildanteilen gespeichert. Es müssen ja nicht gleich die superduperperfekten Knallerbilder dabei rauskommen. Aber testen in welche Richtung das so gehen kann... Ich bin gespannt und freue mich, dass es in einigen Köpfen schon rattert.
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers WillyH

Bild: 

damit du nicht nervös wirst :-)
Wir sind noch da!
Mit OI Share ausgelöst (wobei ich bin von der Bedienung nicht begeistert, ich hatte in der Kamera Augenerkennung eingeschaltet, habe davon nichts gemerkt und Fokus-Punkt zu verschieben war auch eine Qual).
Bild ooC, nur ein bisschen zugeschnitten.
VG & don't worry, be happy :-)
Willy

Bild des Benutzers Achim Meier

...ähnlich wie es Andy z.B. herkömmlich mit einem bzw. zwei Spiegeln gemacht hat. Gute Idee! Und nein, soooo schnell werde ich nicht nervös;-)
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers Renate Schulze

... klasse! Finde ich gut! :o)

Sonnige Grüße,
Renate

Bild des Benutzers WillyH

das war die Idee hinter dieses Bild. Mal wieder die grauen Zellen arbeiten lassen.
Danke Achim und Renate für die Kommentare.
Das nächste Bild ist schon quasi fertig gedacht, noch kleine Feinheiten, dann geht es in die Umsetzung.
VG
Willy

Bild des Benutzers Andy

Bild: 

So, jetzt das Bild was ich eigentlich im Kopf hatte (bzw. die Bildergeschichte).
Allerdings mit Hindernissen, eigentlich wollte ich das über das Tablett machen, geht aber nicht, FotoStory kann man da nicht auswählen :-(
Also habe ich meinen Sohn als Fernbedienung nutzen müssen, ich hoffe das ist jetzt kein Regelverstoß, alles andere, also auch einrichten der Kamera und auch alles sonst habe ich selbst gemacht, nur dann das Kommando zum Auslösen gegeben (nein, Zeitverzögerung geht auch nicht bei Fotostory - auch keine Spiegelvorauslösung).
Wollte ich eigentlich schon gestern einstellen, habe aber vergessen das fertige Bild zu speichern (gmph) - deshalb also heute nochmal alles neu....

Andy
imdreiermodus

Bild des Benutzers Renate Schulze

... sehr urig, deine Trink-Darstellung ... :o)

Deine Gesichtsausdrücke dazu sind klasse! :o)

Sonnige Grüße,
Renate

Bild des Benutzers WillyH

hätte ich auch vergessen zu speichern :-)
Gute Mimik, und der PhotoStory Rahmen war einer meiner Lieblingsrahmen in der alte EM-1.1.
VG
Willy

Bild des Benutzers Achim Meier

...hat sich gelohnt und das Feieromdbier haste Dir verdient. Über die Hilfe durch Deinen Sohn kann ich ja mal hinwegsehen. Mein Tipp wie's ganz ohne Hilfe geht: Du machst die Bilder per Selbstauslöser und komponierst die Photostory dann anschließend auf'm Tablet mit OI.Palette. Easy going!
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers C-oly

Bild: 

Eine meiner Ideen drehte sich um Schattenspiele- nachdem ich mir ja schon bei Martins Monatsthema die Beine langgezogen habe.
Die Schatten(einzel)Bilder brauche ich auch noch für eine andere Idee, jetzt erstmal einige Ergebnisse von heute. Beabeitungen: JPEG mit OIS Palette (teils zweimal) auf dem Tablett, anschließend Verkleinerung im Viewer auf dem Standrechner.

Christine
Titel: Zuordnung Beine: erinnerte meinen Mann an die Legespiele aus der Kindheit, wo man mittels umklappbarer Karten unterschiedliche Köpfe, Beine, Mittelteile zuordnen konnte.

Bild des Benutzers C-oly

Bild: 

Wieder eine Zuordnung
diesmal eines Fußes.
Leider hat mich der Viewer diese Hochkant erstellte Fotostory nicht drehen lassen, also hochkant, da ich regelkonform bleiben wollte.

Bild des Benutzers C-oly

Bild: 

Diesmal geht es um die Schnittmengen zwischen me-myself, I und mir :-)
Christine
Irgendwie hats mir in blau besser gefallen als schwarz weiß.

Bild des Benutzers Achim Meier

...alle drei Varianten. Die rote ist für mich die grafisch ansprechendere. Die Fotostory passt in groß an eine Wand. Wegen der grafischen Wirkung sogar als Leinwand. Auch der blaue Stern gefällt mir gut. Klasse Idee!
Gruß aus HH Achim

Bild des Benutzers Renate Schulze

... und super umgesetzt, liebe Christine! :o)

Wirkt sehr interessant - hat was!

Sonnige Grüße,
Renate

Bild des Benutzers elfchenlein

mag ich persönlich am liebsten von dieser Serie, die anderen sind aber auch toll.
Du solltest sie drucken und an die Wand hängen, als komplette Serie kommen die Schattenspiele richtig gut, gerade auch mit den verschiedenen Farben.

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers Klausihonig

Sieht super aus! Tolle Idee.
Hab nur selber leider den Kopf grad zu voll mit anderen Sachen und keine Zeit für das Thema...
Andermal wieder. Ansonsten freue ich mich sehr über solche Kreativbolzinnen wie Dich.
Klaus

ho

Bild des Benutzers Thomas N

Deine Idee und Serie gefällt mir. Darauf erst einmal kommen. Gruss Thomas

Bild des Benutzers C-oly

und dabei sind die gezeigten Bilder eigentlich "Abfallprodukte", einer anderen Idee für die ich loszog um Schattenbilder zu produzieren. Diese Ursprungsidee liegt mangels Zeit noch in der (Denk)schublade und wird mich technisch deutlich mehr fordern, möglicherweise auch überfodern:-).
Bei dieser Serie kam qualitätssteigernd noch hinzu, dass OIS den Wifi-Import verweigerte und ich per Kabel am Tablett und Kartenleser die hochauflösenden Orginal JPGs nutzen konnte: da war dann sogar die zweimale Bearbeitung in OIS Palette möglich.

Christine

Bild des Benutzers WillyH

Alle 3 kann ich mir sehr gut in einer Galerie oder im Eingangsbereich einer große Kanzelei vorstellen.
Sehr gut umgesetzt!
VG
Willy

Bild des Benutzers Olyknipser

Bild: 

Mal was anderes:
Art Filter "Comic" (Gemälde).
HG, Falk

Bild des Benutzers WillyH

das ist einer davon. Und du hast mir wieder gezeigt das es dabei einiges zu machen ist.
Ähnlich geht es mir auch mit Crossentwicklung.
VG
Willy

Bild des Benutzers Achim Meier

...führt bei mir ein echtes Schattendasein. Zu Unrecht, wenn ich mir Dein Bild (und z.B. das Cover von Reinhards neuem EM1 Mk3 Buch) so ansehe. Ich warte immer noch sehnsüchtig auf Bilder, bei denen der "...wenn ja, wie viele?"-Gedanke sichtbarer wird, also quasi ein Selbstbildnis in unterschiedlichen Rollen z.B. Hier ist wieder zweimal der selbe Gesichtsausdruck in einem Bild.
Gruß aus HH Achim

Bild des Benutzers Olyknipser

Insofern habe ich das MT nur "touchiert".
Es ist ja lediglich eine singuläre Aufnahme mit zwei Spiegeln, die natürlich dann ein und dasselbe identische Motiv in ebenfalls identischer Gestik zeigen.
Mal sehen, ob mir noch was anderes einfällt...
HG, Falk

Bild des Benutzers Ralf Schober

Bild: 

LC mit E-M1-III, 25 mm. Blitz auf Pen-F mit Fernauslöser.

Bild des Benutzers WillyH

WOW! die Umsetzung sieht für mich dermaßen sauber! Die Spiegelungen der einzigen Figuren sind sehr gelungen. Wie schon erwähnt, geht der Blick beide Figuren aneinander vorbei (was auch verdammt schwer zu treffen ist). Vielleicht wie von Falk vorgeschlagen, den "Behuteten" Träumen lassen.
Nochmals, Respekt für die Aufnahme!
VG
Willy

Bild des Benutzers Ralf Schober

für die positiven Kritiken. Interessant auf jeden Fall, wie verschieden die Wünsche oder Interpretationen zu den zwei Personen sind. Ich habe im Bekanntenkreis auch schon mitgeteilt bekommen die zwei sehen aus wie ein Liebespaar. Man(n) liebt sich wohl selbst am meisten.

Bild des Benutzers elfchenlein

Das kommt richtig realistisch! Damit hängt die LiveComposite-Latte schon mal richtig hoch :-D

Ich trau mich da nicht dran, hab keinen vernünftigen Hintergrund...

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers Achim Meier

...sowas hatte ich mir vorgestellt. Hier passt der dunkle Hintergrund aus meiner Sicht sehr gut zu der Illusion einer dunklen Ecke in der Jazzkneipe. Gut gemacht!
Gruß aus HH Achim

Bild des Benutzers AlfredKDO

.... einziges Detail, das mir nicht gefällt ist, dass die beiden keinen Blickkontakt haben - aber ansonsten: so geht Live Composite in Vollendung! Und Du kannst auch noch beide Rollen sehr glaubwürdig spielen - Herzlichen Glückwunsch!

Gruß aus Dortmund
Alfred

Alfred Körbel
Dortmund

Bild des Benutzers Olyknipser

...schwelgerische Genießer-Mimik...des "Behuteten"... ;-)
Fände ich alternativ auch gut. Dann wäre auch die "Ich schau Dir in die Augen, Kleines"-Composite Problematik vom Tisch... ;-)
...denn aktuell sieht das Bild ja so aus, als wäre der "Behutete" null am Pianisten und dessen Spiel interessiert, sondern eher an einer (aufreizenden?) Person drüben an der Bar... ;-)
HG, Falk

PS: Technisch natürlich superklasse. Thumbs up!

Bild des Benutzers WillyH

Bild: 

Toll, Ein Anderer Macht's

Bleach Bypass II mit Rahmen in Kamera fotografiert, mit OI Palette zu PhotoStory kombiniert.
VG
Willy

Bild des Benutzers C-oly

Auch wenn ich ehrlich gesagt froh bin, dass dieses Team bei unserem Heizungsumbau keinen Zugang hatte. So beschäftigt wie diese T.e.a.m.mitglieder sind, die Arbeit im Kreis weiterzugeben!
Gut, dass die Kamera die Bilder gemacht hat :-)))

Christine

Bild des Benutzers WillyH

Die Bande soll sich von mir auch fern halten.
Danke Christine!
Wie hat Groucho Marx es so schön auf dem Punkt gebracht: ich würde nie in einen Verein eintreten, die Leute so wie mich aufnehmen :-)
VG
Willy

Bild des Benutzers Martin W.

Fotografisch simpel, aber wirklich toll gemacht!

Ja, ich kenne auch solche "TEAM"s...

lg, Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers WillyH

Danke Martin!
die Fotos zu schießen war eigentlich Nebensache. Was am längsten gedauert hat (sogar ein paar Tage), war wie kann man es in Szene setzen. Die Methode ein Zettel zu schreiben und dort jede Idee zu schreiben oder ein Skizze zu machen war für mich sehr hilfreich. Um ein bisschen Dynamik rein zu bringen, dachte ich mir es wäre gut wenn die Blicke und das Fingerpointing in entgegengesetzten Richtungen laufen.
VG
Willy

Bild des Benutzers Achim Meier

...der Augenkontakt der Protagonisten und der Fingerzeig auf den jeweils Anderen...Großartig! Das Warten hat sich gelohnt.
Danke
Gruß aus HH Achim

Bild des Benutzers WillyH

für deine Geduld! ;-)
VG
Willy

Bild des Benutzers Ralf Schober

und gut gemacht.
Ich fände es aber besser wenn die vier verschieden bekleidet wären.

Bild des Benutzers WillyH

Danke Ralf!
Obwohl die Hemden unterschiedliche Mustern haben, scheint es nicht genug zu sein.
Da muss das T.E.A.M. nochmal ran an die Arbeit, hoffentlich drücken sie sich nicht :-)
VG
Willy

Bild des Benutzers Renate Schulze

Sehr klasse, Willy!

So ähnliche Bilder kenne ich von Familien-Portraits in diesen Boxen (hat mein Bruder mal von seiner Familie für unsere Eltern gemacht)

Ich frage mich immer noch, wo man diese besonders schönen Boxen kostengünstig kaufen kann ... oder ob es einfach normale weiße Kästen sind ...?

Total witzig: deine Idee und die Umsetzung!

Begeisterte Grüße,
Renate

Bild des Benutzers WillyH

Danke Renate!
Hier was zum making of: im ArtFilter Modus kannst du einen weißen Rahmen automatisch hinzufügen. Das heißt jedes Bild hat diesen Rahmen.
Das Bild entstand im Keller, dort habe ich ein Schwarzes Rolladen (ca. 2x2 m.) an der Decke angebracht (die gab es vor ein paar Jahre beim schwedischen Möbelhaus). Das nutzte ich als Hintergrund.
Beim ersten Versuch hatte ich es ohne Rahmen gemacht, aber da fehlt schon die Abgrenzung zwischen den Bildern.
Die Bilder wurden alle 1:1 in der Kamera erstellt, damit konnte ich mich einigermaßen besser positionieren und das zusammenführen war wesentlich einfacher.
VG
Willy

Bild des Benutzers Renate Schulze

... für deine ausführliche Erklärung!

Das werde ich auch mal probieren - brauche nur noch ein kleines Zeitfenster ;o)

Danke noch mal für deine Tipps
und sonnige Grüße,
Renate

Bild des Benutzers WillyH

Bild: 

Erstmals Danke an Ralf für sein Impuls bezüglich Bekleidung!
Auch Danke an einen Teil meines T.E.A.M.s (wie üblich hat einer verweigert, dann verwende ich halt sein altes Bild wieder ;-) ).
VG
Willy

Bild des Benutzers Ralf Schober

würde ich jetzt sagen. Was "Kleinigkeiten" doch so ausmachen.
Und Danke für die prompte Umsetzung meiner Anregung.

Bild des Benutzers WillyH

Ich hatte sicherheitshalber nicht aufgeräumt und deshalb konnte ich schnell reagieren. Manchmal lohnt sich ein bisschen Unordnung :-).
Deine sehr richtig erkannte Kleinigkeit hat viel zur Aussage geholfen.
VG
Willy

Bild des Benutzers Renate Schulze

... noch mal besser als die erste Version - wirkt interessanter!

Klasse, wenn solche guten Tipps hier kommen und dann auch noch gelungen umgesetzt werden! Und ich lerne auch beim Lesen noch mit, auch wenn das Ausprobieren natürlich noch viel mehr Lernerfahrungen beinhaltet.

So muss Foto-Forum sein ... ;o)))

Sonnige Grüße,
Renate

Bild des Benutzers elfchenlein

Cool, die Anordnung der Bilder mit ins Gesamtbild zu integrieren und dann auch noch so unglaublich gut!

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers mosi62

das ist die bessere Variante.
Besonders die unterschiedlichen Klamotten machen das Bild interessanter als die 1.Version.

Gruß Uwe

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer