Sie sind hier

Makrozeit

Forums: 
Bild: 

Hallo ins Forum,
nach ein paar Monaten ohne Makroobjektiv, habe ich mir jetzt das 60 f2,8 gekauft. Das 50er hat zwar noch funktioniert, aber der Gummiring hat sich in Luft aufgelöst. Nun besitze ich nur noch Objektive der M.Zuiko Serie. Die ersten Probefotos mit dem neuen 60er habe ich frei Hand aufgenommen.

Grüße, Andreas.

Bild des Benutzers Andreas Böhm

Bild: 

...weil es Spaß macht ;-)

Andreas.

Bild des Benutzers Klausihonig

Bild: 

Makro macht tierisch Spaß! Bin da auch gerade viel unterwegs an meinem Weiher, nachdem mir Frank Rückert neulich gezeigt hat, auf was es ankommt. Da ist bei mir noch viel Luft nach oben!
Apropos Luft: Der Wind (und die Ameisen) sind die größten Feinde des Makrofotografen. Gestern morgen war meine Wiese voll mit Bläulingen - aber der Wind hat alle meine Bracketing-Versuche zunichte gemacht.
Dann hab ich halt normale Makros gemacht. Auch schön...
Grüße vom Klaus

ho

Bild des Benutzers Chris52

Bild: 

den stimm ich voll und ganz zu seit ich auch von der Olympus Aktion für's 60/2,8 Gebrauch gemacht habe. Selbst Freihand geht mit den Oly Kameras erstaunlich gut.

Weiterhin viel Spass damit wünscht
Christoph

Bild des Benutzers Klausihonig

Bild: 

Wie man sieht, ist der Bläuling ein Wolf im Schafspelz. Nur kleiner halt. Und jemand, der gerne zum Kegeln geht. Auch wenn die Kugel nur aus Wasser ist...
Klaus
PS: Bild ist noch unbearbeitet. Dafür brauche ich nen schnelleren Rechner. Der kommt aber bald...

ho

Bild des Benutzers Hade58

Bild: 

Ab wann gilt es denn als Makro?
Ich habe gestern mit meinem FT Objektiv 18mm - 180mm an meiner EM5 verschiedene Bilder gemacht.
Gruß aus Franken

Bild des Benutzers Klausihonig

Bild: 

Ab dann isses Makro. Also das Motiv muss so groß auf dem Sensor sein wie es in natura auch ist. Wenn ich das mal richtig verstanden hab...
Die Trollblume mit der Fliege drauf ist nur ne Nahaufnahme. Aber auch da gibt es schöne Dinge zu entdecken (40-150mm plus Kenko Zwischenringe).
Klaus

ho

Bild des Benutzers Klausihonig

Bild: 

Ganz schön feucht, der kleine Bursche.
Foto ist noch unbearbeitet. Morgen kommt der neue Computer; dann geht's los!
Klaus

ho

Bild des Benutzers Klickfisch

Bild: 

Für alle, die noch nicht neu gekauft haben: Ich hatte auch das Problem mit dem Gummiring beim FT 50/2. Irgendwo im Forum stand etwas wegen Lagerung in Billigtaschen, was bei mir aber nicht so war. Fazit: Ich habe dem Oly-Service 149.- bezahlt und das Objektiv schaut nun aus wie neu.
Das Foto habe ich mit dem FT 50-200 SWD gemacht. Das Freistellen ging mit der langen Brennweite besser als mit dem Makro.
Zu Hade58: Früher galt als Makro ein Abbildungsmassstab 1:10 bis 2:1 bei 24x36 mm Aufnahmefläche. Typische Markroobjektive konnten bis 1:2 ohne Zubehör, bis 1:1 mit Zwischenring.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer