Sie sind hier

MT Mai/Juni 2020: Selbstbildnis

Forums: 
Bild: 

Martin hat es mit einem Start/Ziel-Sieg geschafft, auch wenn das Feld diesmal ziemlich eng beinander lag. Ich bedanke mich bei allen, die abgestimmt haben, es war ein spannendes Rennen - und jetzt geht's ins Eingemachte. Das Motiv hat jeder zu Hause....

Fotografiert euch selbst!
Wie ihr seid, wie ihr gerne sein würdet (Verkleiden ist erlaubt), im
Alltag, beim Hobby, ... egal. Ganzkörper, Portrait, "Bodypart" - auch
egal. Wichtig ist: jemand der euch kennt sollte euch auch ERkennen. Ob an
den schönen blauen Augen, den knochigen Fingern oder der Narbe an der
Radler-Wade ist mir egal :-)

1. Frischware ab heute
2. möglichst ooc bzw. out of Workspace (leichte Retusche ist erlaubt,
Zuschneiden/Geraderücken auch - bitte keine Montagen oder Filter, die die
Cams bzw. Workspace nicht bieten)

3. macht das Bild wirklich selber
("Mutti, knips mich mal" ist nicht erlaubt)

Nochmal die Regeln:
- Ein neues Bild wird direkt als Antwort auf den Hauptpost gepostet. (Also bei einem neuen Bild nicht auf "Antwort" klicken, sondern bis zum Ende des Threads scrollen und dann die dort vorzufindenden Antwortfelder nehmen.)
- Kommentare als Antworten auf das eingestellte Bild, sie rücken dadurch eine Stufe ein. (Bitte ein bisschen dabei aufpassen, sonst wird das schnell unübersichtlich. Ich habe keine Möglichkeit, falsche Postings "umzuhängen".)
- Beginn: 15.5.2020 0:00 Uhr MEZ
- Ende: 11.6.2020 0:00 Uhr MEZ.
- Am 11.6. sucht dann Martin eine Vorauswahl von 5 Bildern raus, von denen er der Meinung ist, sie wären die Tollsten und ich mache eine Umfrage. Die läuft bis zum 14.6.2020 ca 8:00 MEZ
- Der Gewinner dieser Umfrage ist der Themensteller für den nächsten Monat und muss am Ende des Themas dann auch seine 5 Favoriten raussuchen.
- Das nächste Monatsthema beginnt dann am 15.6.2020 0:00 Uhr MEZ
- Dieses Monatsthema bleibt bis zum 11.6.2020 in der Liste der Forenthemen oben angepinnt.

Bild des Benutzers Olyknipser

von einem Bild von mir...da kann man nix mehr dran machen/ändern/verbessern.
Höchstens: da will ich nix mehr dran machen. ;-)
HG, Falk

...aber der Schriftzug war nun mal da und mit Retusche habe ich es (noch?) nicht so...

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Das Quartz gibt dem ganzen diesen modernen Touch. Ohne wäre es IMHO zu "Werwolf"-mäßig.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Renate Schulze

und richtig gut gemacht - gefällt mir ausgesprochen gut!

Herzliche Grüße,
Renate

Bild des Benutzers Ernst-W.

Bild: 

bin ich es selbst, oder ist es doch nur mein Schatten?
Die Frage, die mich bei diesen Thema umtreibt ist, wieviel gebe ich von mir preis?
Gruß Ernst

Bild des Benutzers Klausihonig

...das ist sehr witzig. Und mal was ganz anderes als wir bisher zu sehen bekamen. Chapeau! Auf solche Ideen muss man erst Mal kommen...
Wie haste das gemacht? Tatsächlich Schatten oder einfach nur brutales Gegenlicht? Oder gibt's nen Art-Filter Scherenschnitt?! Und irgendwie sieht des ja aus, als ob schräg hinter Dir noch jemand steht: wie bei diesem Bild, wo man entweder ne Vase sieht oder zwei Gesichter, die sich angucken.
Klaus
PS: Kann es sein, dass das diesmal fast ein reines Männerthema ist? Irgendwie gehen mir hier die Fotografinnen ab...;-(

ho

Bild des Benutzers Olyknipser

...den Frauen ist sicher auch klar, daß das hier das Internet ist...und da will sich nicht jede/r drin sehen...
HG, Falk

Bild des Benutzers C-oly

vielleicht haben wir Frauen ja im Moment auch einfach zuwenig Zeit, so mit Betreuungen verschiedenester Altersgruppen, (wieder)ansteigender eigener Berufstätigkeit und ständigen Telefonaten, weil man jetzt (außer im Supermarkt und der Apotheke) überall erstmal Termine vereinbaren muss .... oder den Abschluss anderer Fotoprojekte.
Da langst dann halt erstmal nur für kurze Kommentare :-))))

Christine

Bild des Benutzers Olyknipser

...natürlich was dran.
Ich habe da nur über einen möglichen Aspekt spekuliert...

Bitte um Nachsicht. ;-)

HG, Falk

Bild des Benutzers Klausihonig

...könnte frau sich ja auch verfremden (wie Ernst). Oder nur nen Ausschnitt zeigen. Sofern das jetzt nicht irgendwie falsch verstanden wird... ;-))
Klaus

ho

Bild des Benutzers elfchenlein

... könnte auch daran liegen, dass in Fotoforen nach meinem Gefühl eh wenig (aktive) Frauen beteiligt sind. Evtl 10%? Woran auch immer das liegen mag...

Interessant finde ich, dass das ausgerechnet beim Thema Selbstportrait auffällt :-D

Eventuell kann es aber auch daran liegen, dass man/frau an Frauen (-portraits) auch gewisse ästetische Ansprüche hat, die frau befürchtet, nicht erfüllen zu können. Es gibt viiiiiiel mehr Bilder von Frauen und die meisten Abgebildeten sind jung und hübsch. Und wenn nicht, wird das meist irgendwann thematisiert.

Just my paar Emanzencents zum Thema ;-)

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers Martin W.

Das Making Of würde mich auch interessieren :-)

lg, Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Renate Schulze

war mein erster Gedanke zu diesem Bild - fehlt nur noch die Pfeife ... ;-)))

Klasse!!!

Sonnige Grüße,
Renate

Bild des Benutzers WillyH

Das ist so sauber erstellt worden, da bleibt nur "Hut (bzw Kappe) ab" zu sagen.
Und Danke für deine Erklärung wie du es gemacht hast.
VG
Willy

Bild des Benutzers WillyH

Bild: 

die Hobbyreihe geht jetzt weiter mit Sport. Derzeit für einige Sportarten schwierig, deshalb eine freie Interpretation von Risiko im Squash Court.
ooC, dramatischer Ton 1 mit Weißrand.
VG
Willy

Bild des Benutzers Hanno Schönenberg

..das ist aber ins Auge gegangen.
Du kannst aber wohl noch ne Sucherkamera bedienen.

LG
Hanno

Bild des Benutzers WillyH

Hallo Hanno,
bis jetzt waren nur Treffer auf Rücken oder Beine, aber kommt eher selten vor.
LG und bis bald
Willy

Bild des Benutzers Martin W.

Das ist der Grund...
...warum ich bei derartigen Sportarten hoffnungslos versage:
Ohne Brille sehe ich den kleinen Ball nicht, mit Brille habe ich Angst vor genau dem Treffer!

Fotografisch sehr eindrücklich umgesetzt!

unsportliche Grüße,
Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers WillyH

Wir spielen in einer nette Runde und sind keine Profis, es geht eher um beweglich zu bleiben.
Danke für deinen Kommentar, es war nicht einfach eine Sportart im Wohnzimmer darzustellen.
VG
Willy

Bild des Benutzers OM-OHM

Willy, das ist dir ausdrucksstark gelungen!
Kraft und Ruhe gleichzeitig, großes Fotosportabzeichen von mir.

Freundlicher Gruß
Gerhard

Bild des Benutzers WillyH

ich tue mich gerade schwer mit meinen Hauptsport: Prellball, da es sich um Hallen- / Mannschaftsport handelt, ist die zündende Idee noch nicht da.
VG
Willy

Bild des Benutzers OM-OHM

Bild: 

Der Schattenriss hier hat mir sehr gefallen, wir wissen aber noch nicht, wie gerissen der gemacht wurde.
Dadurch angeregt habe ich mich an einer Kombination Licht-Schatten mit einfachsten Mitteln versucht.
Spot einer Taschenlampe auf eine weiße Fläche schräg und knapp hinter mir.
OI.share, hohe ISO, Workspace mit körniger FilmII, leichte Korrekturen und Beschnitt.
Und viele Versuche.

Freundlicher Gruß
Gerhard

Bild des Benutzers Ernst-W.

Bild: 

ja, es ist mein Schatten, die Idee kann von einem Scherenschnittbildchen von meiner Frau.
Als Ü 60er verfüge ich noch über analoge Technik. :-))
Wer hat sich nicht bei einer Diashow über die wandernden Schatten auf der Leinwand geärgert.
Also Diaprojektor herbeigekramt, Leinwand aufgestellt.
Ich saß zwischen Projektor und Leinwand, die Pen hatte ich etwas neben den Projektor plaziert. Dann rumprobiert, mit Glatze, mit Mütze, mit Brille usw. Abstände Blickwinkel, Leuchtwinkel, so eine Nacht ist sehr kurz, besonderst wenn es dann noch an die Diakästen geht.
Aufgenommen mit Monomodus und in WS an den Reglern gedreht.
Fernbedienung über I-Pad.
Was ich nochmal probieren möchte ist Durchlicht mit einem hellen Tuch, wie diese Schattenspieler es machen, Lichtquelle, Objekt, Tuch und Kamera von der anderen Seite.
Anbei eine Version mit Diaprojektion, wie beim Schatten auf die Leinwand fokussiert.
Freut mich, wenn ich Ideen angestoßen habe.
Gruß Ernst

Bild des Benutzers Martin W.

Ich bin begeistert!

schattige Grüße,
Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers OM-OHM

Danke für deine Details zum Schatten, Ernst.
Auch die neue Variante gefällt mir.
Das haben wir doch schon oft gesehen, dass unser Schatten irgendwie auf ein Dia fiel. Aber dein kreativer neuer Umgang damit - Kappe ab!
Ich finde es auch originell, dass deine neue Variante auch beides zeigt, dein Bild und den Schatten.
Genau das schwebte mir vormittags auch vor.

Freundlicher Gruß
Gerhard

Bild des Benutzers Thomas N

Die Dia-Shows wenn sie gut waren hatten was. Dein Beitrag ist auch eine Idee für Fotos bei unserer 'Klamottenkiste'.

Bild des Benutzers Martin W.

...du keinen Schatten hast! ;-)

Super gemacht!

Mir gefällt, wie wunderbar präzise du deinen Bart und die Brille "abgebildet" hast!

LG, Martin

PS.: Ist grad irgendwie durcheinander hier. Der Kommentar war für Gerhards "EigenSchatten"

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers OM-OHM

Danke, Martin für deine wertvolle Anerkennung.
Zu deinem PS: ich finde es hier passend, dass Ernst seinen "Schatten" als "Antwort" auf meinen "Eigenschatten" gepostet hat. Ganz anderes Ergebnis bei ähnlicher Idee - ein tolles Thema hast du für uns ausgesucht!

Freundlicher Gruß
Gerhard

Bild des Benutzers Olyknipser

Gerhard. Dein Blick in die Linse und dein Schattenbild verbunden mit der Lichtführung...nochmals: klasse gemacht.

HG, Falk

Bild des Benutzers WillyH

Hallo Gerhard,
Schattenrisse zu erzeugen ist nicht so einfach wie man es denkt. Bei mir ist es so, wenn ich die nicht haben will sind die im Bild, wenn ich die erzeugen will dauert es eine Weile bis ich hinkriege :-)
Es ist Dir hier sehr gut gelungen und es ist ein starkes Bild!
VG
Willy

Bild des Benutzers OM-OHM

Ich mache solche Art von Bildern hier ja das erste Mal.
Vielleicht hilft ja das ganz ungeübte und daher unvoreingenommene Herangehen an eine Idee.
Ich weiß zwar, was ich gerne hätte aber nicht ob das denn gehen kann oder wird.
Deshalb sind auch eure Rückmeldungen für mich wichtig.

Freundlicher Gruß
Gerhard

Bild des Benutzers AndyT

Bild: 

Bei mir eingetroffen ist Bestellt am 28. Januar und geliefert wegen Corona am 29.Mai. Unterwegs war es nur 4 Tage von Shenzen bis Burgthann. Nun zu dem Teil einem SLR Magic F4/8mm mit Nahgrenze 10 cm und die musste ich doch gleich ausprobieren...
passend zum Monststhema hielt ich mir das kleine Schmuckstück ( gut für 4K video) mal ganz dicht vor die Nase ;-)
lG AndyT

Altglassammler

Bild des Benutzers WillyH

für's MT!
Sehr interessantes Spielzeug und dein studierendes Blick kommt überzeugend rüber.
VG
Willy

Bild des Benutzers Martin W.

Das "T" bei "AndyT" heißt "Troll"?!
;-)

Starke Nase!

grinsend,
Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers elfchenlein

Bild: 

musste ich doch auch mal ausprobieren... Ist gar nicht so einfach, das Licht zumindest ähnlich hinzukriegen. Von Haltung, Ausdruck, Klamotten, Frisur und Accessoires mal ganz abgesehen. Erkennt irgendjemand das Original...?

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

.... ich dachte zuerst Königin Luise, aber das einzige gekrönte Haupt, das ich gefunden habe, das nach links ins Halbprofil geht um sich malen zu lassen ist Queen Elizabeth.
Auf jeden Fall: Toll. Großes Kino.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Olyknipser

...weitere passende Anregungen dazu in der aktuellen ART Juniausgabe auf den Seiten 10 und 11. ;-)
Gut gemacht! Top.
HG, Falk

Bild des Benutzers Klausihonig

Antje, Du rettest die photographische Ehre der Frauen hier im Forum. Tolle Aufnahme - auch ohne Krone.
Klaus

ho

Bild des Benutzers WillyH

aber wie üblich als Ahnungsloser :-)
Nicht desto trotz, starkes Selbstbildnis mit einer ausdruckvollen Inszenierung, auch die ausgewählte Beleuchtung passt sehr gut.
VG
Willy

Bild des Benutzers Der_wahre_Olysseus

Das Original ist von Leonardo da Vinci - Dame mit Hermelin.. Hat aber auch ein klein bisschen was von Cindy Sherman...
Starkes Selbstbildnis. Volle Konzentration auf´s Motiv, kein Schnick Schnack drumherum ;)

Bild des Benutzers elfchenlein

Das Hermelinchen ist wohl über die Jahrhunderte etwas grün angelaufen *g*

Danke an Euch alle für die tollen Rückmeldungen! Ich hatte es letzte Woche schon mal probiert, war aber ziemlich frustriert mit Licht, Mangel an dunklem Hintergrund, meinen Falten und ziemlich unähnlicher Frisur.
Dann fiel mir aber ein oller Reflektor ein, den ich als Hintergund nutzen wollte, wenn ich (nach/neben der Arbeit, lieber Klaus ;-)) mal wieder die Zeit und Muse finde, mich halbwegs passend zu stylen und mich in die nächste Kampfrunde mit der Licht, HG und Kamera zu begeben.

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers mosi62

hätte dich fast nicht erkannt.......ne Kordel um die Stirn wäre natürlich hilfreich gewesen den Ursprung zu erraten ;-)
OK, ich hätte es trotzdem nicht gewusst....

Auf jeden Fall ein tolles Bild, und das mit der Zeit, der Muse und dem Licht kann ich nachvollziehen, komme bei meinem Headbangingbild auch nicht weiter :-(

Gruß Uwe

Bild des Benutzers elfchenlein

Bild: 

hab ich es letzte Woche versucht, aber dann steht das Ohr komisch ab. Diese Frisur von dem Original ist für mich Styling-Legastheniker quasi unmöglich umzusetzen, da geht ja noch ein Teil der Haare vorne ums Kinn. Einen Hintergrund hatte ich nicht und das Licht stand an der falschen Stelle, um die Mundfurchen mal so richtig schön zu betonen *g* Was Licht angeht, hab ich immer noch wahnsinnig viel zu lernen, ich hab das so gar nicht unter Kontrolle. Und trotz (oder wegen???) genug Lichtformern und sonstigem Kram, macht mich dieses Gewurschtel im improvisierten "Heimstudio" wahnsinnig.
Wenn Du magst, können wir uns gern mal gemeinsam an Deinem Headbanger-Bild versuchen. Vielleicht kriegen wir ja eine passende Ausleuchtung hin...

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers Achim Meier

...gefällt mir fast noch besser. Ich glaube übrigens, dass die Dame auf dem Original so ne Art Haube über der Frisur trägt welche das Ohr etwas bändigt und unter dem Kinn weitergeführt wird. Über Deine linke Schulter noch ein Blaues Tuch gelegt und zart beleuchtet - das wäre dann in meinen Augen geradezu perfekt.
Jedenfalls ein richtig tolles Foto!
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers Achim Meier

...mit dem Hermelin von Leonardo da Vinci. STARK!

Bild des Benutzers Martin W.

Ganz großes Kino!

freut sich
Martin

PS.: Reinhard, Hilfe! Ich brauche mehr als fünf Favoriten!

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

.... Du kriegst Sechs. Aber mehr geht nicht.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Klausihonig

... wie auf'm Basar in Istanbul! So viel Bretter wie aktuell hier unterwegs sind, würden Martin auch zehn Bilder nicht langen. Und wir haben noch knapp zwei Wochen...
Vermutet der Klaus

ho

Bild des Benutzers Renate Schulze

Gigantisch-gut!

Klasse gemacht mit genialer Wirkung!

Dazu das blaue Kuscheltier, das einen zum Schmunzeln bringt in Verbindung mit dem absolut passenden Gesichtsausdruck und der entsprechenden Haltung = mehr als hervorragend gelungen!

Begeisterte Grüße,
Renate

Bild des Benutzers F-PEN

...ist ein sehr starkes Selbstbildnis. Ich würde das Stofftier weglassen und dafür etwas aus der Zeit in die Hand nehmen oder sie graziös auf den linken Unterarm legen. Und einen Ring wünsche ich mir an einen Finger. Auch wenn es dann nicht mehr so ganz Leonardo wäre, gäbe das sicher auch ein ganz tolles Selbstbildnis. Mit Karl Valentin gesprochen: "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit".
Besten Gruß, Patrick

Bild des Benutzers Martin W.

Nö, nö, so dicht am Original wie geht...
...und das (blaue!) Stofftier als Hermelin-Ersatz finde ich schon großartig!

jm2c, Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer