Sie sind hier

MT Mai/Juni 2020: Selbstbildnis

Forums: 
Bild: 

Martin hat es mit einem Start/Ziel-Sieg geschafft, auch wenn das Feld diesmal ziemlich eng beinander lag. Ich bedanke mich bei allen, die abgestimmt haben, es war ein spannendes Rennen - und jetzt geht's ins Eingemachte. Das Motiv hat jeder zu Hause....

Fotografiert euch selbst!
Wie ihr seid, wie ihr gerne sein würdet (Verkleiden ist erlaubt), im
Alltag, beim Hobby, ... egal. Ganzkörper, Portrait, "Bodypart" - auch
egal. Wichtig ist: jemand der euch kennt sollte euch auch ERkennen. Ob an
den schönen blauen Augen, den knochigen Fingern oder der Narbe an der
Radler-Wade ist mir egal :-)

1. Frischware ab heute
2. möglichst ooc bzw. out of Workspace (leichte Retusche ist erlaubt,
Zuschneiden/Geraderücken auch - bitte keine Montagen oder Filter, die die
Cams bzw. Workspace nicht bieten)

3. macht das Bild wirklich selber
("Mutti, knips mich mal" ist nicht erlaubt)

Nochmal die Regeln:
- Ein neues Bild wird direkt als Antwort auf den Hauptpost gepostet. (Also bei einem neuen Bild nicht auf "Antwort" klicken, sondern bis zum Ende des Threads scrollen und dann die dort vorzufindenden Antwortfelder nehmen.)
- Kommentare als Antworten auf das eingestellte Bild, sie rücken dadurch eine Stufe ein. (Bitte ein bisschen dabei aufpassen, sonst wird das schnell unübersichtlich. Ich habe keine Möglichkeit, falsche Postings "umzuhängen".)
- Beginn: 15.5.2020 0:00 Uhr MEZ
- Ende: 11.6.2020 0:00 Uhr MEZ.
- Am 11.6. sucht dann Martin eine Vorauswahl von 5 Bildern raus, von denen er der Meinung ist, sie wären die Tollsten und ich mache eine Umfrage. Die läuft bis zum 14.6.2020 ca 8:00 MEZ
- Der Gewinner dieser Umfrage ist der Themensteller für den nächsten Monat und muss am Ende des Themas dann auch seine 5 Favoriten raussuchen.
- Das nächste Monatsthema beginnt dann am 15.6.2020 0:00 Uhr MEZ
- Dieses Monatsthema bleibt bis zum 11.6.2020 in der Liste der Forenthemen oben angepinnt.

Bild des Benutzers AndyT

Doppelbelichtung oder live composite mit zwischenzeitigem Abdecken der Cam? Jedenfalls eine Klasse Idee und Ausführung!
LG AndyT

Altglassammler

Bild des Benutzers Achim Meier

...in der Kamera. Schwarzer Hintergrund und möglichst helle Kleidung. Zusätzlich kamen noch zwei Yongnuos mit Softboxen zur Anwendung.
Gruß aus HH Achim

Bild des Benutzers AndyT

Bild: 

einem beim Herumalbern und Experimentieren mit „live composite“ so alles passieren kann: beim Einschalten der Lampe meines IPhone entfuhr diesem ein „Blitz“ zu meinem Kopf, der einen Dämon daraus hinauskatapultierte. Von der freaky Wirkung und der Transparenz waren wir selbst sehr überrascht. Das ist schon ein „Teufelsding“ diese PenF!
„Unbeabsichtigtes“ Opfer dieser Aktion war meine Tochter, die diesen Spaß gerne mitgemacht hat. Weis nicht ob wir das mit Absicht so hinbekommen hätten. ;-)
Artfilter „bleach bypass“ war auch noch aktiv. Absolut ooc nur verkleinert. OM Zuiko 3,5/21 am Metabones Speedbooster und PenF, Beleuchtung: Deckenlampe und IPhone.
LG AndyT

Altglassammler

Bild des Benutzers WillyH

der kleine Bruder von "WOW, wie Geil das ist" zu sein.
Und nochmal erwähne ich die Ureinwohner die soll viel Angst hatten durch Bilder ihre Seele abzugeben :-)
Gut gemacht!
VG
Willy

Bild des Benutzers Achim Meier

...mit dem Geisterportrait im Hintergrund ist echt abgefahren. Das Gesicht ist (durch das Handy) angeleuchtet und weil dadurch hell, gut vor der dunklen Rauhfaser zu erkennen. Dahingegen ist die ausgestreckte Zunge dunkler als das Gesicht und lässt den Blick auf die Tapete zu. Deshalb wirkt der Geist wie diese verzerrten Halloweenmasken aus dem Film Scream. Echt abgefahren was Zufälle so zustande bringen.
Gruß aus HH Achim

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Das auf 3x4 Meter.

Aber zeig das nicht in irgendwelchen Esoterik-Foren. Sonst gilt das als Beweis....

r.w. admin.

Bild des Benutzers AndyT

auf dem großen Fernseher kommt das richtig gut. Und Freigabe hab ich nur für hier, und hoffe es geht nicht viral. Danke das es euch gefällt!
LG AndyT

Altglassammler

Bild des Benutzers Martin W.

Kannst du mit der Nummer auch Corona austreiben?
Oder den Verwörungstheoretikern die Verschwörungstheorien?

In 3 x 4 Metern an der Wand möchte ich das nicht haben - dann träume ich schlecht! *lol*

Wunderbar...

gruselt sich
Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

.... kann man die nächste Theorie lostreten: Steve Jobs hatte überhaupt keinen Krebs und wohnt in Wirklichkeit in einem unterirdischen Bunker auf den Cayman-Islands. Er saugt über IOs den Kids die Lebensenergie ab und überträgt sie auf sich. Während des Vorgangs erscheint die Aura der Abgesaugten neben ihm.

Ich denke, die Nummer ist nicht schräger, als das, was gerade rumläuft - nur, dass es hier ein Beweisfoto gibt...... (Sogar als RAW)

r.w. admin.

Bild des Benutzers Martin W.

Ich habs´s geahnt...
...dass du es weißt!

;-)

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers OM-OHM

Bild: 

Angeregt durch die gewölbten Bilder hier (feine Arbeiten!) und meiner Salzburger Heimat geschuldet versuche ich mich an Mozart-Kugeln (für weniger Eingeweihte: das ist so ein kugelförmiges Schokoladen-Konfekt).
Einige kennen das ja - dort ist allerdings der Musiker abgebildet und die liegen ähnlich geschlichtet in einer Schachtel.
Bei mir sind das Glaskugeln auf einem Uhrglas mit Wasser (wegen der Optik) auf einer Glasplatte.
Schräg gestellter Spiegel unter der Glasplatte, die Kamera und ich über dieser.
Spot von unten. Schokoladige Ausarbeitung mit Workspace, Beschnitt.

Freundlicher Gruß
Gerhard

Bild des Benutzers Martin W.

Mag ich sehr gerne!

Dich werde ich aber nicht vernaschen, selbst wenn wir uns in diesem Leben tatsächlich mal treffen sollten... ;-)

Finde allerdings großartig, wie ihr hier alle zur Hochform auflauft, um euch selber in Szene zu setzen mit irgendwelchen trickreichen Um-Die-Ecke-Fotografier-Konstruktionen!

Bin Beeindruckt!

freut sich
Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers WillyH

Fürst, Mirabell oder Gerhard's?

Tolle Idee in Verbindung mit deiner Stadt.

VG
Willy

Bild des Benutzers OM-OHM

Echt oder Original - das ist mir echt egal.
Ich mag die mit weniger Zucker und ordentlichem Marzipan-Kern.
Tatsächlich habe ich schon selber welche fabriziert mit eigenem Walnuss-Marzipan (der Baum ist 100-jährig) und dunkler fairer Schokolade außen, dazwischen Nougat.
Ein mozärtliches Divertimento!

Freundlicher Gruß
Gerhard

Bild des Benutzers Klausihonig

Hallo Gerhard,
tolle Umsetzung der Idee! Und vor allem: Bei Dir klappt es ja, bei mir nicht. Aber ich leihe mir über Pfingsten ne zweite große Kamera aus und probier das mit dem Wasser noch mal aus. Des kratzt mich jetzt doch ziemlich an meiner Ehre...
Und bei Deinem Rezept läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen. Willste vor Weihnachten nicht mal ne Rundsendung an die Teilnehmer/innen des Monatsthemas machen? ;-))
Klaus
PS: Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich aber noch: Dreh doch das Bild mal um 90 Grad. Dann sieht man Dich richtig rum...(nicht Rum, wie mir die Autokorrektur gerade vorgeschlagen hat...)

ho

Bild des Benutzers OM-OHM

Zu deiner Vorschlag zum Drehen:
Das stimmt natürlich, aber bloßes Rumdrehen des Bildes passt mir nicht. Da kugelt es wegen der Schärfeebene optisch heraus, meine ich.
Das bräucht ein neues Bild, wo ich um 90° gedreht in den Spiegel schaue - bloß steht da die Kamera, wo ich dann gebeugt stehen müsste.
Ich warte vorher auf einen schwarzen Stoff für ruhigeren Hintergrund für diese
- Konfektnascherei.

Freundlicher Gruß
Gerhard

Bild des Benutzers Klausihonig

Dann basteln wir beide also weiter, bis wir das ultimative Bild endlich im Kasten respektive auf der Karte haben.
Viel Erfolg!
Klaus

ho

Bild des Benutzers WillyH

auf einmal bekomme ich enorme Sehnsucht nach Salzburg und ich vermute, dass es dieses Jahr Turniermäßig nichts wird. Mal sehen wie sich das ganze noch entwickelt.
Und Respekt für deine Backkünste!
VG
Willy

Bild des Benutzers F-PEN

Bild: 

Selbst-Bild-nis.
Das Selbst: Innerer Zustand einer Persönlichkeit? Eine Abbildung der Person mit Hilfe künstlerischer Verfahren?
Wie sehe ich mich selbst, wie möchte ich gesehen werden? Wie bilde ich mich ab?
Ich finde, das Thema "Selbsbildnis" hat es in sich. Das ist eine sehr schwierige Aufgabe. Ich habe darüber gegrübelt, hier das Ergebnis: ohne technische Optionen, nur PEN-F, 25mm Leica Vario-Elmerit, 1/400, f1.4, ISO 200. Grüße in die Runde, Patrick
p.s. Das Bild wurde beschnitten, ich vergaß, das zu erwähnen.

Bild des Benutzers OM-D

Hallo Patrick,

schön – und einmal ein Bild ohne Versteckspiel.

Grüße, Andreas

Bild des Benutzers Der_wahre_Olysseus

Das geht für mich auch viel eher in die Richtung, wie ich das Thema Selbstbildnis verstehe... Mehr Persönlichkeit, weniger Effekthascherei ;)

Bild des Benutzers OM-OHM

- und meinst Konfektnascherei ;)
Aber ich verstehe gut, was du meinst.

Freundlicher Gruß
Gerhard

Bild des Benutzers Achim Meier

...sauberes Portrait. Für meinen Geschmack noch ein kleines catch-light in die Augen und es wäre auf meiner persönlichen Favoritenliste ziemlich weit vorne.
Gruß aus HH Achim

Bild des Benutzers Martin W.

Die PEN-F als Fliege zum Smoking!
Auch ne Version... ;-)

Gesetzt, ruhig, besonnen, etwas edel, ...
Kommt gut. Gefällt mir!

Einzig der Schrank. Hast du eine freie Wand, mit der du einen komplett neutralen Hintergrund hättest?

Vielen Dank für dein Themen-Beitrag...
...freut sich
Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers F-PEN

Danke für Deinen Kommentar. Die letzten 5% erfordern immer viel Disziplin :-). Aber Du hast recht, ich müsste es auch ohne Schrank hinbekommen.
Gruß, Patrick

Bild des Benutzers F-PEN

Bild: 

Auf Anregung von Martin hin hier nocheinmal mein Selbst-Bild-nis - Beitrag ohne Schrank. Vielen Dank für den Verbesserungsvorschlag. Beste Grüße, Patrick

Bild des Benutzers WillyH

Das wirkt jetzt viel harmonischer.
Ich erlaube mir noch 2 Vorschläge:
- das Bild zu spiegeln (ich gehe davon aus, dass es als leichte Retusche durchkommt)
- das Bild auf 16:9 zu beschneiden und zwar oben kurz oberhalb deine Augenbrauen und unten soll der Hemdärmel deiner Armbanduhrhand die Ecke bilden.
Für mich sieht es schon aus als Bild von einer Werbungsagentur! Diese Version gefällt mir sehr.
VG
Willy

Bild des Benutzers Martin W.

Jaaaaa, ohne Schrank!
Finde ich besser!

Spiegeln? Kann man machen, geht auch regelkonform durch, denn Workspace kann das.

Zuschnitt? Weiß nicht, ob ich das besser fänd...

In der ersten Version hat mir die (Un-) Schärfe besser gefallen. Da war der Fokus ganz klar auf deinen Augen. Die Hände und Objektivbeschriftung waren schon unscharf. Hatte für mich mehr Konzentration auf dich.

lg, Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers CPC664

...this beauty is a beast Werbekampagne für die neue Pen-F Mark II

Bewirb Dich mal bei Olympus. Vielleicht klappt es... ;-)

Bild des Benutzers Renate Schulze

... das erste finde ich wesentlich besser!
Hier ist es so sehr hell unter der Kamera, das lenkt zu sehr vom Gesicht ab, und auch der Ausschnitt ist mir hier zu knapp.

Das erste wirkt für meinen Geschmack wesentlich interessanter, auch wenn ich nicht genau erklären kann, warum das so ist.

Grübelnde Grüße,
Renate

Bild des Benutzers Renate Schulze

... und zwar ausgesprochen edel!

Gefällt mir richtig gut, vor allem durch die tatsächlich wie eine Fliege wirkende PEN und den dazu passenden Gesichtsaussdruck (konzentriert, ruhig und souverän).

Eine hervorragende Idee sehr gut umgesetzt. Der Schrank im HG stört mich weniger, da es durch ihn sogar noch authentischer wirkt (= eben noch vor dem Spiegel die Fliege ordentlich in Form gebracht und dann geht's los ... ).

Beeindruckte Grüße,
Renate

Bild des Benutzers Olyknipser

...da stellt sich immer auch die Frage: Welche "Seite" von mir will ich darstellen. Denn, eines ist ja klar: Wir als einzelne Individuen sind nicht Eine/r, sondern wir sind "multiple" Persönlichkeiten (ich meine das jetzt nicht im medizinisch-pathologischen Sinne). Mal zeigen wir diese oder jene Seite von uns. Vielleicht fällt es manchmal leicher, zuerst den "Kasper" in uns zu zeigen, oder anders: die "Spieltrieb"-Persönlichkeit. Das ist doch prima. ALLE Seiten von sich kann eh keine/r in einem Bild darstellen...*
HG, Falk
PS: *...obwohl ich mir das zu realisieren mit einer Olympus durchaus vorstellen könnte. ;-)

Bild des Benutzers Achim Meier

...hätte ich es kaum schreiben können. Du hast geradezu perfekt meine Gedanken zum Thema in die Tastatur gegeben.
Gruß aus HH Achim

Bild des Benutzers WillyH

Wie sehe ich mich selbst? Wie will ich gesehen werden? Was möchte ich von mir zeigen? Was nicht.
VG
Willy

Bild des Benutzers Klausihonig

...wird es hier ja richtig philosophisch im Phorum! So viele existentialistische Fragen. Wow...
Bei Gerhards und meinem Bild (Mozartkugeln und Wassertropfen) geht es ja eher um die Frage "Wer bin ich und wenn ja, wie viele?"
Einen schönen Tag wünscht der wie immer (einfach) frühe Vogel Klaus

ho

Bild des Benutzers Olyknipser

Bild: 

Ein großes Thema. (...)
Ich habe drei Aufnahmen hintereinander (also zuerst Bild 1+2, dann auf die ersten beiden bereits überlagerten dann Bild 3 dazu) geschossen und in der E-M1 II miteinander kombiniert. Dann noch in Workspace Shadow auf -7 und die Schärfe auf -2. Dramatic Tone und fertig. ASA: 25600(!).
HG, Falk

Bild des Benutzers Klausihonig

Moin Falk,
endlich mal ne Uhr, die nicht auf fünf vor zwölf steht! Aber die Zeit verrinnt ja leider trotzdem. Und verrätst Du uns, was das dritte Bild ist? Gräser? Auf jeden Fall ne Hingucker-Kombination.
Und mehr als 25600 ISO gibt unsere Kiste vermutlich nicht her. Wieso so hoch? Zwecks brutalem Rauschen als Gestaltungsmittel? Hhm, muss ich mal ausprobieren.
findet der Klaus
PS: Und einen Vorteil hat das Thema in diesem Monat: Man sieht sich jetzt mal mit einem (fast) richtigen Bild hier im Forum. Und erkennt, dass wir mehrheitlich so Ü60 sein dürften. Vermutlich alle mal mit der guten alten OM1 angefangen und Olympus treu geblieben...

ho

Bild des Benutzers Martin W.

Klaus, ich muss doch sehr bitten!

Ich bin so jung, dass ich mit einer (gebrauchten!) OM-2N angefangen habe!

;-p

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Klausihonig

Die habe ich auch. Eine von meinen fünf analogen Gehäusen, die noch in der Schublade stehen.
Dann korrigiere ich mich auf Ü50. Jetzt korrekt? ;-))
Klaus

ho

Bild des Benutzers WillyH

Zumindestens bei mir :-)
VG
Willy

Bild des Benutzers Martin W.

bei mir auch

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Klausihonig

...seids ihr noch?! Ja da legst di nida, wie wir in Bayern sagen...
Klaus

ho

Bild des Benutzers Olyknipser

...ist eine unscharfe Holzstruktur von `nem Tisch.
ISO: ich hatte wenig Licht und fand es interessant...
Treu: nö. Meine erste SLR war eine Pentax K. Dann die Nikkormat FT3. Oly kam erst mit der E-1. Hätte Pentax je sowas wie DSLM (gebracht/gehabt) - ich wäre ganz vielleicht Pentist geblieben/wieder geworden. ;-)
HG, Falk

PS: U60 ;-)

Bild des Benutzers Martin W.

Eine sehr spannende Kombination, Falk!

Und in der Tat durchaus zum Philosophieren anregend.

lg, Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

.... in der Kamera. Auch so ein Feature, das ein Schattendasein fristet.... ;-)
Was ich wirklich klasse finde, dass die Bilder so genau zusammenpassen. Bei der Überlagerung von mehreren Bildern kann man das ja nicht ausrichten wie bei der Doppelbelichtung.
Kleines Bild mit großer Wirkung.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Olyknipser

...erstmal mich selber "vernünftig" zu erwischen. ;-)
(hatte nur das 12-100er dabei und die Kombi "zieht" ganz schön an einer Hand).
Bei den beiden anderen konnte ich dann "dazugestalten".
Ich hatte ja von den ersten beiden das gemixte RAW, das habe ich dann verwendet, um das dritte draufzulegen.
HG, Falk

Bild des Benutzers WillyH

da lernen wir wieder alles was ohne EBV vorm Monitor geht (außer minimalen Workspace Eingriff) und dass man vor hohen ISO's keine Ängste haben soll.
Top!
VG
Willy

Bild des Benutzers CPC664

...als erstes dachte ich an einen Werwolf. ;-)

Tolles Bild!

Gruess
Helmi

Bild des Benutzers Olyknipser

...die Uhrzeit hätte gepaßt. ;-)
HG, Falk

Bild des Benutzers Der_wahre_Olysseus

Gute Idee! Der Schriftzug QUARZ lenkt aber viel Aufmerksamkeit auf sich. Vielleicht zu viel.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer