Sie sind hier

MT Mai/Juni 2020: Selbstbildnis

Forums: 
Bild: 

Martin hat es mit einem Start/Ziel-Sieg geschafft, auch wenn das Feld diesmal ziemlich eng beinander lag. Ich bedanke mich bei allen, die abgestimmt haben, es war ein spannendes Rennen - und jetzt geht's ins Eingemachte. Das Motiv hat jeder zu Hause....

Fotografiert euch selbst!
Wie ihr seid, wie ihr gerne sein würdet (Verkleiden ist erlaubt), im
Alltag, beim Hobby, ... egal. Ganzkörper, Portrait, "Bodypart" - auch
egal. Wichtig ist: jemand der euch kennt sollte euch auch ERkennen. Ob an
den schönen blauen Augen, den knochigen Fingern oder der Narbe an der
Radler-Wade ist mir egal :-)

1. Frischware ab heute
2. möglichst ooc bzw. out of Workspace (leichte Retusche ist erlaubt,
Zuschneiden/Geraderücken auch - bitte keine Montagen oder Filter, die die
Cams bzw. Workspace nicht bieten)

3. macht das Bild wirklich selber
("Mutti, knips mich mal" ist nicht erlaubt)

Nochmal die Regeln:
- Ein neues Bild wird direkt als Antwort auf den Hauptpost gepostet. (Also bei einem neuen Bild nicht auf "Antwort" klicken, sondern bis zum Ende des Threads scrollen und dann die dort vorzufindenden Antwortfelder nehmen.)
- Kommentare als Antworten auf das eingestellte Bild, sie rücken dadurch eine Stufe ein. (Bitte ein bisschen dabei aufpassen, sonst wird das schnell unübersichtlich. Ich habe keine Möglichkeit, falsche Postings "umzuhängen".)
- Beginn: 15.5.2020 0:00 Uhr MEZ
- Ende: 11.6.2020 0:00 Uhr MEZ.
- Am 11.6. sucht dann Martin eine Vorauswahl von 5 Bildern raus, von denen er der Meinung ist, sie wären die Tollsten und ich mache eine Umfrage. Die läuft bis zum 14.6.2020 ca 8:00 MEZ
- Der Gewinner dieser Umfrage ist der Themensteller für den nächsten Monat und muss am Ende des Themas dann auch seine 5 Favoriten raussuchen.
- Das nächste Monatsthema beginnt dann am 15.6.2020 0:00 Uhr MEZ
- Dieses Monatsthema bleibt bis zum 11.6.2020 in der Liste der Forenthemen oben angepinnt.

Bild des Benutzers Achim Meier

Bild: 

...eines Table Tops für die Rätselsparte im anderen Forum.EM1.3 M.Zuiko 12-40, Selbstauslöser. Workspace Zuschnitt und Art Filter mit Effekt. Sonst nix.

Bild des Benutzers Martin W.

Du hast es aktuell mit Köchen, oder?!

;-)

Dank für den Einblick, mit wie viel Aufwand du deine Ideen umsetzt!

lg, Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Renate Schulze

.. und dann noch mit Star-Koch dabei = mega-klasse! :o)

Deine Phantasie ist beeindruckend ... und deine Art, das Ganze dann auch noch umzusetzen, ebenfalls ... ;o)))

Begeisterte Grüße,
Renate

Bild des Benutzers Achim Meier

...war die letzten 24 Jahre immer mal wieder ein Teil meines Berufs. Das Bistro Allegro in der JMS war legendär, als meine Kolleginnen und ich das mit Jugendlichen betrieben hatten. Sowas prägt! Ausserdem finde ich gut kochen zu können ist etwas durchaus nützliches. Und die Preiser Köche mussten auch schon öfter als Statisten herhalten auf Bildern mit blauen Kartoffeln und schlumpffarbenem Kartoffelpü ;-)
Das hier dargestellte tabletop war andernorts als "Viele Köche verderben den Brei" zu erraten.
Gruß aus HH Achim

Bild des Benutzers Martin W.

Viele Derbe verbreien den Koch?!

;-)

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers AndyT

Bild: 

Hies es hier, ganz spontan mit OM zuiko 3,5/18 mit Metabones Speedbooster an EM1 ...
LG AndyT

Altglassammler

Bild des Benutzers Martin W.

Sehr coole Perspektive...

:-)

lg, Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Achim Meier

Bild: 

...Abstand, Du Spacken! Paparazzo ist seit Fellinis "Dolce Vita" der Inbegriff des Fotografen, der für das eine Foto sämtliche Anstands- und Abstandsregeln vergisst. EM1.3; 12-40; Ringlicht; Stativ; Fokusstacking kameraintern und in Workspace Partielle Farben 2 mit Vignette und Rahmen

Bild des Benutzers Martin W.

Nicht die Augen verderben, lieber Achim!
:-)

Sehr cool!
Erinnert mich an die Bilder von schielenden Hunden und Katzen mit Fliegen auf den Nasen, die im Netz kursieren... ;-)

Spannend, dass du offensichtlich einen blauen Saum um den Augapfel hast. So tief habe ich dir noch nie in die Augen geschaut, dass ich das bemerkt hätte.

Schön finde ich, dass durch die Nähe und/oder das Schielen der spooky Lichtring in den Augen ausbleibt.

A pro pos "Licht":
Kann mir gut vorstellen, dass du in Workspace noch ein paar Zehntel EV anheben könntest...

sonnige Grüße,
Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers WillyH

"mach so was nicht" hat immer meine Mutter gesagt, "wenn du ein Windzug bekommst, schillst du dann für immer". :-)

Gute Idee und Umsetzung!
VG
Willy

Bild des Benutzers Achim Meier

...war es immer die Kirchturmuhr. Wenn die beim Schielen schlägt ist alles aus ;-)

Bild des Benutzers WillyH

zwischen Nordhalbkugel und Südhalbkugel, hier gibt es möglicherweise mehr Kirchtürme, bei uns mehr Wind :-)
VG
Willy

Nachtrag: mit "hier" meine ich Deutschland und mit "bei uns" Argentinien (wo ich geboren bin).

Bild des Benutzers Renate Schulze

... und (wie immer von dir) sehr klasse gemacht!

Sonnige Grüße,
Renate

Bild des Benutzers Achim Meier

...in WS die Belichtung angepasst. Und von PF II in PF III gewechselt. Damit ist zwar der blaue Rand an meiner Iris weg, aber auch die ungesunde grünliche Geichtsfarbe ict einem saubereren SW gewichen. Gefällt mir jetzt besser so wie's ist.
Gruß Achim, dem die Fotografen auf der Nase rumtanzen

Bild des Benutzers Martin W.

Jepp, ist fein so!

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers mosi62

Bild: 

sind ja nun schon einige vertreten, jetzt kommt noch die meinige dazu......

Leider nicht ganz so wie ich mir das vorgestellt habe, weil a) Selbstbildnis im engen Keller recht schwierig ist und b) ich zu doof bin diesen doofen Blitz so einzustellen das ich das gewünschte "Krimilicht" hin bekomme.

Deswegen habe ich auch das Bild ausgewählt, wo zum Schluss die Klampfe zertrümmert wird wie das bei NWOBHM-Bands manchmal so üblich war....... :-(

Gruß Uwe

Bild des Benutzers Achim Meier

...ist der Punkt, wo es heißt dranbleiben, umsetzen und lernen. Hier im Forum sind gewiss einige Fotografen, welche Dir beim Thema Licht zur Seite stehen können. Mein erster Gedanke: Wenn das mit einem Blitz nicht klappt nimm mehrere. Oder experimentiere mit Dauerlicht. Die Idee wilder Gitarrist im schummrigen Übungskeller vor der Gasinstallation ist es wert weiter verfolgt zu werden.
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers mosi62

dem steht allerdings m.E. die Raumgröße und Fülle (mit allerlei Gerümpel) im Wege.
Bin beim 58er Metz schon runter auf -1/256, mehr Licht brauche ich schonmal nicht.....
Über Bande müsste ich mal versuchen, da hapert es aber am vorhandenen Equiment.
Obwohl irgendwo müsste noch so ein weißer Schirm rumliegen.......
Gruß Uwe

Bild des Benutzers WillyH

Darstellung ist Top!
Mit ein Schirm würdest du weiches Licht erzeugen, ich finde für Heavy Metal hartes Licht die bessere Variante.
Und das wichtigste, es muss Spaß machen!
VG
Willy

Bild des Benutzers Achim Meier

...sind NWOBHM- Bands?

Bild des Benutzers Martin W.

gute Frage

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Achim Meier

...of british heavy metal! So einfach kann's Dank www sein.

Bild des Benutzers mosi62

ob sie in Hamburg Wikipedia abgeschaltet haben:
https://de.wikipedia.org/wiki/New_Wave_of_British_Heavy_Metal

Obwohl das m.W. mit dem kaputt schlagen von Material bei The Doors schon angefangen hatte, und dann seine Blüte bei den Punks fand.

Gruß Uwe

Bild des Benutzers Martin W.

Versuch mal...

Mit dem Blitz durch eine Papp-Röhre zu blitzen. Das sollte dem "Taschenlampen"-Spot dann relativ nahe kommen.

lg, Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers mosi62

so was habe ich sogar, mal schauen wie ich dazu komme.
Habe jedoch die Befürchtung da bleibt nicht viel Licht übrig......

Gruß Uwe

Bild des Benutzers Achim Meier

Bild: 

...inmitten von diversen Olympuskameras. Bettwäsche mit Nordhimmel-Motiv im Garten aufgestellt und das Stativ mit EM1.3 und 7-14 an der umgedrehten Mittelsäule darauf ausgerichtet. Olympus-Kameras drapiert und per Selbstauslöser ausgelöst. Bild in WS zugeschnitten und mit Artfilter Dramatischer Ton versehen. Blau intensiviert und Effekt e Rahmen und Lochkamera zugefügt. Gerne wollte ich Euch meine Nasenfrisur ersparen, bin aber am wegstempeln in WS kläglich gescheitert.

Bild des Benutzers Martin W.

Achim, du hast nicht ernsthaft Sternenhimmel-Bettwäsche?!
*lol*

Mit den vielen Olys hast du (wie ich auch) ein echtes Luxus-Problem, gelle?! "Welche soll es denn heute mal sein?"

Sehr, sehr cooles Bild!

LG von den Wiesen, aus denen der weiße Nebel wunderbar steiget, wenn der Mond aufgegangen ist...
Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Achim Meier

...Neger Wumbaba?

Bild des Benutzers Martin W.

Bild: 

Genau der!

Bzw. das "Original" von Matthias C., auch bekannt als "der Wandsbecker Bothe", der nun mal unsere Wiesen hier im Park hinter dem Haus gemeint haben muss.

Du erinnerst dich an deinen Foto"job" im gleichnamigen Seniorenheim hier nebenan?!

mondscheinliche Grüße
Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers AndyT

Bild: 

Diente mir als Malwerkzeug „Wasserfarben ll“ nur noch 1:1 beschnitten, da das verwendete Tamron 1,8/6,5mm ( hier bei F16) eh nur einen angeschnittenen Kreis abbildet. Geblitzt wurde auch mit 2 OM T32 links und rechts per funk gezündet, die PenF arbeitete mit Selbstauslöser und 2“ vorlauf. In OI-Palette am Iphone noch etwas den Kontrast angehoben.i
lG AndyT

Altglassammler

Bild des Benutzers Martin W.

Hab ich auch noch nie sinnvoll benutzt...

Wie Achim schon schrieb ist hier jedoch etwas ansehnliches bei herausgekommen. "Experimentell", jedoch nicht uninteressant!

bunte Grüße
Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Olyknipser

...eine interessante Idee gut umgesetzt.
HG, Falk

Bild des Benutzers Achim Meier

...finde ich persönlich, dass der Artfilter Aquarell der schwächste in der Palette ist. Mir ist noch nie ein gutes Bild damit gelungen soweit ich mich erinnere. Aber hier bei Deinem Bild passt das ganz hervorragend. Klasse!
Gruß aus HH Achim

Bild des Benutzers WillyH

Bild: 

ja, meine erste Spiegelreflexkamera war von Olympus.
Und somit sind wir bei meine Hobbys gelandet.
Bild ist eine Doppelbelichtung ooC in S/W.
Erst die Kamera und dann meine Wenigkeit.
VG
Willy

Bild des Benutzers Achim Meier

Sauber umgesetzt. Doppelbelichtungen habe ich auch noch in Planung. Als one-man-show immer etwas tricky. Aber Herausforderungen sind ja das Salz in der Suppe.
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers WillyH

Danke Achim!
Es war nicht nur Tricky es war ein richtiges Gefummel :-)
Zwei Tipps für Doppelbelichtungen wo das erste Bild ausgewählt wird (Überlagerung) habe ich:
1) für das Zweite Bild, setze im Menü "Schraubenschlüssel / Aufnahmeansicht" die Zeit höher (das ist die Zeit wo das Bild nach der Aufnahme angezeigt wird). Ich habe es auf 12 Sekunden gesetzt. Damit konnte ich nach jede Aufnahme das Bild kontrollieren und entscheiden ob ich noch eins schieße. Warum? Weil sobald du eine andere Taste berührst, zum Beispiel die Wiedergabetaste, schaltet sich die Doppelbelichtung aus und du musst es nochmal einschalten und das Basisbild wieder auswählen.
2) und mir hat die Gesichtserkennung sehr viel geholfen, da war dann das Scharfstellen auf mein Gesicht ganz easy.
VG
Willy

Bild des Benutzers Martin W.

Das ist klasse geworden!

Mit Doppelbelichtungen habe ich mich noch gar nicht beschäftigt.

Wie hast du das gemacht, dass dein Gesicht so sauber "im" Objektiv sitzt und das Basisbild drumherum nicht kaputt gemacht wird? Hast du durch ein schwarzes Tuch geschaut?

neugierig,
Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers WillyH

schwarzes Hintergrund.

Danke Martin!

Beim erstes Bild habe ich die Kamera ein bisschen nach vorne gekippt, damit der Blitz wenige Reflexionen in der Linse hinterlässt und dieser Bereich so dunkel wie möglich bleibt.
Beim zweites Bild Rollkragenpulli bis aufs Kinn hochgezogen und mich mit ein Snoot beleuchtet um wenig Licht aufs schwarze Hintergrund zu werfen.
VG
Willy

Bild des Benutzers Martin W.

Top!

Danke...

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers WillyH

ich muss hier noch etwas erwähnen, ich hatte in 2017 die Gelegenheit gehabt, ein Fotoseminar in Rocksdorf zu besuchen. Da habe ich einiges über Doppelbelichtungen gelernt. Dort ist auch mein Benutzerbild entstanden.
Deshalb hier auch ein Dankeschön an Reinhard für sein Wissenstransfer :-)
VG
Willy

Bild des Benutzers AndyT

Mich für weitere „selfies“ top! Danke!
LG AndyT

Altglassammler

Bild des Benutzers WillyH

Deine Bilder sind auch eine Inspiration, nachdem ich dein Bild über 3 Ecken gesehen habe, habe ich angefangen zu denken, was noch wäre möglich.
VG
Willy

Bild des Benutzers WillyH

Bild: 

Achim's und Andy's Art Bilder haben mich motiviert mein Bild in der Kamera zu bearbeiten. Ich denke Körniger Film und Weißrand sind eine bessere Inszenierung.
VG
Willy

Bild des Benutzers Martin W.

Sehr gute Idee!

Gibt dem Bild den passenden Retro-Look!

;-)

lg, Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Renate Schulze

... und wieder so ein geniales Bild von dir, Willy! :o)))

Ich bin begeistert von deinen Ideen und Umsetzungen!

Sonnige Grüße,
Renate

Bild des Benutzers WillyH

ab und zu gelingt die eine oder andere Idee.
Das Gute dabei, man hält die grauen Zellen in Bewegung bevor sie ganz verrosten :-)
VG
Willy

Bild des Benutzers Achim Meier

Bild: 

...im Vorbeigehen. Gestern im Botanischen Garten in eine Rosenkugel geknipst - soweit so laaaangweilig. Zu Hause am Rechner (geht natürlich auch in der Kamera direkt mit ART-BKT)vier Artfilter mit Effekten ausprobiert und schon sieht die Sache ganz anders aus. Einfach mal probieren.

Bild des Benutzers Martin W.

Für das Anschauungsbeispiel!

:-)

lg, Martin

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers WillyH

Tolle Serie, wenn du die in eine PhotoStory packst, könnte es zu eine ähnliche Andy Warhol Umsetzung mit Olympus ArtFilter werden.
VG
Willy

Bild des Benutzers Achim Meier

Bild: 

Dramatic tone

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer