Sie sind hier

MT April/Mai 2020: Partielle Farben

Forums: 
Bild: 

Klaus hat es mal wieder geschafft, die Entscheidung war zum Schluss klarer als es am Anfang ausgesehen hat.

Klaus stellt diesen Monat mal wieder ein kameratechnisches Thema - Partielle Farben. Ob das Partielle Farben I, II oder III ist, ist egal, es sollte aber auf jeden Fall Frischware sein.

Das Tulpenbeet stammt aus Tutzing - nicht etwa aus den Niederlanden.

Ich bin gespannt - bei dem Artfilter erinnere ich mich immer wieder, was wir beim Usertreffen in Malta für einen Fun damit hatten. Das kann ich jetzt natürlich nicht rauskramen - Frischware ist ja angesagt. Aber ich denke, gerade beim augenblicklichen Wetter ist Farbe echt angesagt.

Nochmal die Regeln:
- Ein neues Bild wird direkt als Antwort auf den Hauptpost gepostet. (Also bei einem neuen Bild nicht auf "Antwort" klicken, sondern bis zum Ende des Threads scrollen und dann die dort vorzufindenden Antwortfelder nehmen.)
- Kommentare als Antworten auf das eingestellte Bild, sie rücken dadurch eine Stufe ein. (Bitte ein bisschen dabei aufpassen, sonst wird das schnell unübersichtlich. Ich habe keine Möglichkeit, falsche Postings "umzuhängen".)
- Beginn: 15.4.2020 0:00 Uhr MEZ
- Ende: 11.5.2020 0:00 Uhr MEZ.
- Am 11.5. sucht dann Klaus eine Vorauswahl von 5 Bildern raus, von denen er der Meinung ist, sie wären die Tollsten und ich mache eine Umfrage. Die läuft bis zum 14.5.2020 ca 8:00 MEZ
- Der Gewinner dieser Umfrage ist der Themensteller für den nächsten Monat und muss am Ende des Themas dann auch seine 5 Favoriten raussuchen.
- Das nächste Monatsthema beginnt dann am 15.5.2020 0:00 Uhr MEZ
- Dieses Monatsthema bleibt bis zum 11.5.2020 in der Liste der Forenthemen oben angepinnt.

Bild des Benutzers Stefan

Welch ein Statement! Besonders der erste Satz des vorletzten Abschnittes. Eine hervorragende Einstellung.
Auch ohne jegliche Ironie ;-)

Grüßle,
Stefan

Bild des Benutzers Olyknipser

Bild: 

Saß gestern Abend vor mir auf reflektierendem, glatten Untergrund.
Miserable Lichtverhälnisse. Ich mußte mit 800ASA und Blende 2 mit Zwischenring versuchen, das Beste draus zu machen...
HG, Falk

Bild des Benutzers Klausihonig

Guter Schuss. Und irgendwie musst Du ja auch tierisch schnell gewesen sein mit dem Zwischenring...
Klaus

ho

Bild des Benutzers Olyknipser

...erschöpft und hatte sich in der Werkstatt niedergelassen.
Ich mußte nur 5m ins Büro gehen, das Objektiv wechseln und konnte so ein paar Bilder machen - halt bei Deckenbeleuchtung.
Durch die partielle Farbe kommt die Spiegelung sehr kräftig raus.
HG, Falk

Bild des Benutzers lenkerbruch

aber ohne das Thema des Monats zu kennen, hätte ich die selektive Farbe gar nicht erkannt.
Es dürfte sich um diese Jahreszeit um eine Jungkönigin handeln, also begegne ihr mit der gebührenden Ehrfurcht.

Bild des Benutzers Olyknipser

kommt hin. Ist doppelt so groß wie eine normale Wespe.
Nach dem "Shooting" habe ich sie behutsam nach draussen expediert.
Zur vorherrschenden Farbe gelb hatte ich schwarzen und grauen Hintergund. Insofern wäre partielle Farbe nicht unbedingt nötig gewesen, aber für die zus. Spiegelungsintensität war`s dann genau richtig.

Bild des Benutzers Renate Schulze

... das ist cool und klasse detailreich!

Die Spiegelung ist noch das i-Tüpfelchen dabei.

Sonnige Grüße,
Renate

Bild des Benutzers Haifisch

Bild: 

Andere Variante zum Thema.

--
Gruß aus Berlin
Wolfhard

Bild des Benutzers mosi62

isser wohl schlecht zum einhalten. Cooles Gespann.
In Anbetracht der vielen Gänseblümchen, käme Gespann und Virus in Gelb bestimmt auch recht gut.
Mein Einverständnis zum gelben Mopped haste hiermit ...... ;-)
Gruß Uwe

Bild des Benutzers Haifisch

Da passt das schon :-)
Heute morgen waren die Gärtner da und haben vertikutiert, keine Gänseblümchenbilder mehr möglich. Falls Dir das Gespann gefällt, gibt es von Björn Köhler im Erzgebirge. Allerdings nur in Rot.

--
Gruß aus Berlin
Wolfhard

Bild des Benutzers mosi62

ist ja nicht gänzlich ausgeschlossen, wenn ich die Regeln richtig interpretiere, so ein kleiner Farbentausch sollte noch durchgehen, denke ich.

Ein Gespann in gelb habe ich ja, siehe Avatar
Div. Spielzeugausgaben bis hin zum ferngesteuerten Gespann dutzend-fach vorhanden, So hübsch wie es ist, deshalb kein Bedarf ;-)

Gruß Uwe

Bild des Benutzers Klausihonig

Bild: 

The early birds catch the worms. Heute morgen hat die frühe Sonne dieses Bild aus unserer Obstschale gemeißelt.
TF5 und PF1, mit Snapseed leicht nachbearbeitet.
Klaus

ho

Bild des Benutzers Klausihonig

Bild: 

Das benachbarte Buchregal macht auch nen guten Eindruck im flachen Streiflicht.
Ebenfalls TG5.
Klaus

ho

Bild des Benutzers Renate Schulze

... sehr gut - vor allem Rot hat ja schon eine ganz schöne Sog-Wirkung.

Gefällt mir!

Sonnige Grüße,
Renate

Bild des Benutzers elfchenlein

Bild: 

Es ist möglich... ;-)

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers Olyknipser

Man muß es halt wollen. Dürfen darf man. ;-)
Wir gehen diesen Weg: Wenig Fleisch, aber dann meistens vom Jäger: Wildsau. Da gibt es zuviele von. Also wohin damit?
Aufessen. Schmeckt lecker, wenn Jäger und Metzger ihr Handwerk verstehen. Ob Sauerbraten oder Grillwürste - egal.
HG, Falk

Bild des Benutzers elfchenlein

war es eine wunderbare Entscheidung, es vereinfacht das Leben enorm, da ich zumindest dieses Leid und Elend nicht mehr mit verursache.
Klar gibt es auch Produkte aus Tieren, die aus natürlicher Überpopulation stammen, aber der weitaus größere Anteil wird doch industriell erzeugt.
Und ich möchte mir eigentlich nicht bei jedem Essen überlegen, ob ich die Produktionsbedingungen ethisch vertreten kann. Leider sind diese Ketten oft so undurchsichtig, dass man sich immer irgendwie schuldig macht (aus fernen Ländern eingeflogen, ausgebeutete Billig-Löhner, Umweltschäden durch Landwirtschaft, etc pp)
Deswegen erleichtert es mein Gewissen enorm, dass zumindest die Entscheidung gegen Produkte aus Tieren recht simpel umzusetzen ist. Fleisch/Fisch ist echt einfach, das muss man nur lassen. Ähnlich wie beim Nichtrauchen gewöhnt man sich da eigentlich recht gut dran. Bei Milch und Eiern ist es deutlich schwieriger, weil es oft versteckt irgendwo drin ist, da habe ich mich mit meinem inneren Team auf eine massive Reduktion geeinigt ;-) Ein bisschen sozialkompatibel will ich ja schon bleiben :-D

Grüßle von Antje

Bild des Benutzers Olyknipser

...hast du, Antje.
HG, Falk

Bild des Benutzers Stefan

Bild: 

... ohne mein Fotoköfferchen :-)

Hej, vad cool. Ich kannte dieses Feature mit den partiellen Farben gar nicht. Musste ich doch auch mal probieren. Lustige Sache. Danke :-))

Grüßle,
Stefan

Bild des Benutzers mosi62

von beiden Bildern ohne Schwimmweste wäre evtl. auch toll.

Cool wenn man zum Feierabend gleich lospaddeln kann.
Wir haben uns ein Faltboot geholt, aber erst zum Wasser fahren, aufbauen usw. macht man halt doch nicht alle Tage.
https://www.mosi62.de/html/Aktuelles_files/vlb_images1/scubi2019.jpg
Kannste mal was zu dem Köfferchen schreiben, will meine olle E5 beim paddeln mitnehmen und suche noch sowas.

Gruß Uwe

Bild des Benutzers Stefan

Bild: 

also das Köfferchen und die Säge mit dem Feuer, fände ich, glaube ich, überfrachtet. Aber ich denke darüber nach. Vielleicht bietet sich die nächsten Tage nochmals eine Möglichkeit. Vorerst war ich glücklich, daß es überhaupt funktioniert hat :-)

Das Köfferchen ist ein Pelicase 1400. Ursprünglich für meine E-620 mit angesetztem 14-54mm Objektiv angeschafft. Daneben war stehend das Kit-Tele (40-150?) und noch ein Schlitz für das Smartphone.
Nach 10 Jahren war der Schaumwürfeleinsatz verschlissen und ich habe einen Neuen gekauft. Hier mit der E-M1II und dem 14-54mm. Daneben die "Glaskugel". Inzwischen habe ich das 12-100mm an der Kamera und daneben das neue 7-14mm.
Für das Pelicase habe ich mich wegen der Haptik entschieden. Die Verschlüsse sind einfach angenehmer zu bedienen und insgesamt macht es auf mich einen wertigeren Eindruck als die Konkurrenzprodukte.
Vor gut 10 Jahren hatte ich nach einer Lösung gesucht und unter meinen Paddelkollegen nach Informationen gefragt. Hier der Link zum damaligen Thema:
https://www.canadierforum.de/t3802f4-Peli-Otter-B-amp-W-und-Walimex-Boxe...

Ein Faltboot ist etwas Feines. Wir haben auch einen Faltcanadier (Pakcanoe 165). Aber eben, der Aufbau. Dafür hat es andere Vorteile. Insgesamt haben wir drei Festboote und das Faltboot. Alles Canadier. Und wäre der Schuppen damit nicht voll, würde ich gerne noch zwei Seekajaks, ein Wildwasserboot.... :-))))

Hoffe, ich konnte etwas helfen.
Stefan

Bild des Benutzers Stefan

Bild: 

Macht Spaß, die Funktion.

O.K., bei aller Euphorie habe ich gepennt. Die Schwimmweste auf dem Boot passt nicht ins Bild. Irgendwas ist halt immer.

Grüßle,
Stefan

Bild des Benutzers Thomas N

Interessante Fotos von Deiner Reise in der Natur.
LG Thomas

Bild des Benutzers Stefan

ist nicht wirklich. Ich wohne ja da. So wie andere nach Feierabend laufen oder biken gehen, schiebe ich eben das Boot in's Wasser. Bei der derzeitigen Situation auch ideal. Mehr social distancing geht nicht.

Freut mich, daß dir die Bilder gefallen. Ich habe da einfach mal rumprobiert. Vor diesem Monatsthema hatte ich die Funktion gar nicht beachtet, weil ich nichts damit anzufangen wusste. Die vielen Beiträge hier brachten dann den "Aha" Effekt :-))

Grüßle in den Norden,
Stefan

Bild des Benutzers Klausihonig

...freut mich sehr, dass Dir das neue Monatsthema die Augen geöffnet hat!
Dann mal weiterhin gute Bilder, lieber Stefan.
Klaus

ho

Bild des Benutzers Stefan

wird erst mit 40 g'scheit :-)

Es ist zwar schon eine Weile her, daß ich 40 war, aber manchmal brauche ich eben etwas länger.

Danke, Klaus

Bild des Benutzers C-oly

Bild: 

mir ist gerade beim Durchsehen, der bisherigen Einstellungen aufgefallen, dass es viel Rot/Rosa, viel Gelb, einiges Blau aber nur wenig Grün gibt.
Also habe ich mal mal versucht, dazu was zu machen.

Frischgebackene Bärlauch-Pestowaffeln mussten dafür herhalten und einige übrige Bärlauchblätter aus dem Garten.

Christine

Nachtrag: PF II in der E-M1 II. Es ist wirklich erstaunlich, wie groß die Unterschiebe bei PF I, II und III sind. Bei meiner alten E-M1 gabs ja nur einen PF-filter.

Bild des Benutzers Klausihonig

...schaut lecker aus. Gibt's da auch noch das Rezept dazu?! Wir haben auch ewig viel Bärlauch um Garten.
Hab heuer zum ersten Mal Bärlauch-Kapern gemacht. So Blüten in Essig-Salz-Zucker-Sud eingelegt. Die müssen noch ein bisserl ziehen. Aber dann bin ich gespannt, wie sie schmecken.
Klaus
PS: Und Du hast Recht: Grün und Blau sind eher schwach vertreten hier...

ho

Bild des Benutzers C-oly

das Rezept für die Waffeln gibts hier: https://sabrinaskuechenchaos.wordpress.com/2018/04/25/baerlauch-waffeln-...
Zuerst musst du aber das Bärlauch-Pesto dafür machen, der Link ist im Waffelrezept.

Das Waffelrezept reicht wirklich nur für vier Waffeln. Zwei davon machen einen durchschnittlichen Erwachsenen auch satt, besonders, wenn man wie ich beim Mehl 50% Vollkorn-und 50% normales helles Mehl nimmt.
Die Pestomenge reicht für knapp dreimal des Waffelgrundrezepts oder halt für Pesto-Spaghetti-Tag(e).
Guten Appetit.
Christine

Bild des Benutzers Olyknipser

Ich würde für`s Foto das Blatt entfernen und eine Waffel ohne Bärlauch nehmen, dann den Rand des Waffeleisens farbig (bekleben?) anlegen - nur so als Idee.
Die Waffel sieht so jetzt ziemlich "ungesund" aus.
Etwas grün im Gesicht grüßt Falk. ;-)

PS: Oder du machst in die Waffel so viel Safran, daß sie schön gelb wird - als partielle Farbe. ;-)

Bild des Benutzers C-oly

ich wollte ja gerade was grünliches zeigen. Vielleicht muss ich das Bärlauchgrün in der Waffel noch mit etwas Lebensmittelfarbe unterstützen. Hm, muss ich nochmal drüber nachdenken. Die heutige Produktion steht jedenfalls für weitere Aufnahmen nicht mehr zur Verfügung. Die hatten wir zum ..essen gern.
Christine

Bild des Benutzers Olyknipser

Sieht so grünlich aber halt wenig appetitlich aus, die Waffel, obwohl in der Realität sicher oberlecker...
HG, Falk

Bild des Benutzers Olyknipser

Bild: 

...gebracht? ;-)
HG, Falk

Bild des Benutzers CPC664

Auf die muss man auch erst kommen... ;-)

Gruess
Helmi

Bild des Benutzers Olyknipser

...macht viel möglich, Helmi. ;-)
Hg, Falk

Bild des Benutzers Achim Meier

Bild: 

...grün extrem. PF III mit etwas Nachhilfe in LR.

Bild des Benutzers KFH

Einmal Arbeit, mehrmals nutzen :-D
Schön gemacht Achim.

Have fun!

Bild des Benutzers Olyknipser

mit dem Küssen und der Prinzenverwandlung. ;-)

Bild des Benutzers Renate Schulze

Klasse, sehr klasse; auch der Blick vom Rechten hat was!

Genial gemacht und mit Maske auch noch top-aktuell! ;o)))

Begeisterte Grüße,
Renate

Bild des Benutzers Olyknipser

Bild: 

...darf ich eintragen?
HG, Falk

Bild des Benutzers Klausihonig

...nah ran getraut an das blöde Virus.
Ich würde aber die Annahme verweigern.
Klaus

ho

Bild des Benutzers Olaf

würd ich da sagen.
Besser is das.

Aber witzige Idee.

Gruß Olaf.

Bild des Benutzers Holger

Bild: 

auch in den Sinn, als die Kinder solche Kuchen-Lollipops gebacken und dekoriert hatten und der Arfilter auf partielle Farbe rot von mir gesetzt wurde. Dannach wollte keiner mehr diesen essen ;-)

Intention is good; action is always better!

Bild des Benutzers Olaf

Bild: 

in Rosa.

In diesem Jahr ist alles etwas früher dran.
Auch die Bäume haben schon kräftig ausgeschlagen, entgegen der allgeminen Annahme dieses würde erst im Mai geschehen.

Also aufpassen beim Spaziergang in Baumnnähe.

Gruß Olaf.

Bild des Benutzers Olaf

Bild: 

der auch mich staunend vor der Glotze sitzen ließ.

Gruß Olaf.

Bild des Benutzers Klausihonig

Super Bild.
Findet der Klaus

ho

Bild des Benutzers Martin W.

Ein entsprechendes Bild hatte ich schon letzten Monat gepostet, um die Vergänglichkeit von Waschbeton zu zeigen ;-)
https://oly-e.fotografierer.com/sites/default/files/Waschbeton.jpg
Auch Partielle Farbe auf Löwenzahn.

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Renate Schulze

Ausdrucksstark, gut gemacht mit interessanter Bildgestaltung / Blickführung und passendem Schärfeverlauf.

Super!

Blumige Grüße,
Renate

Bild des Benutzers Stefan Gohde

Bild: 

ist mir auf der Suche nach Motiven für die Partielle Farbe auch über den Weg gelaufen. War in einer Treppenstufe am Mittellandkanal und es war schon recht dunkel (50 mm / f1.1 / 1/25 s / ISO 6400).

Bild des Benutzers Olaf

Bild: 

...ist so blau wie curaçao.

Prost.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer