Sie sind hier

MT Januar/Februar 2020: Spiegelungen

Forums: 
Bild: 

Klaus hat sich für die nächsten vier Wochen für "Spiegelungen" entschieden.

Das Bild habe ich aus meinem Fundus ausgegraben - es stammt aus einem Monatsthema von vor vielen Jahren: "Kinoplakate". Recycling ist ja im Trend. Ursprünglich ist es bei einem Photography Playground aufgenommen.

Thema sind also "Spiegelungen". Und zwar:

Spiegelungen - das müssen nicht nur Berge oder Bäume im Wasser sein, sondern gerne auch alles andere, worin sich etwas spiegelt: Biergläser, Fensterscheiben, Trompeten.
Frischware bevorzugt, muss aber
nicht sein. Und normale Bildbearbeitung ist auch ok.

Dann mal los - Und ja, die Spiegelungen dürfen auch mit einer Spiegelreflex fotografiert sein - solange sie von Oly ist. (Einen Euro in die Flachwitzkasse...)

Nochmal die Regeln:
- Ein neues Bild wird direkt als Antwort auf den Hauptpost gepostet. (Also bei einem neuen Bild nicht auf "Antwort" klicken, sondern bis zum Ende des Threads scrollen und dann die dort vorzufindenden Antwortfelder nehmen.)
- Kommentare als Antworten auf das eingestellte Bild, sie rücken dadurch eine Stufe ein. (Bitte ein bisschen dabei aufpassen, sonst wird das schnell unübersichtlich. Ich habe keine Möglichkeit, falsche Postings "umzuhängen".)
- Beginn: 15.1.2020 0:00 Uhr MESZ
- Ende: 11.2.2020 0:00 Uhr MESZ.
- Am 11.2. sucht dann Klaus eine Vorauswahl von 5 Bildern raus, von denen er der Meinung ist, sie wären die Tollsten und ich mache eine Umfrage. Die läuft bis zum 14.2.2020 ca 8:00 MESZ
- Der Gewinner dieser Umfrage ist der Themensteller für den nächsten Monat und muss am Ende des Themas dann auch seine 5 Favoriten raussuchen.
- Das nächste Monatsthema beginnt dann am 15.2.2020 0:00 Uhr MESZ
- Dieses Monatsthema bleibt bis zum 11.2.2020 in der Liste der Forenthemen oben angepinnt.

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

... ein Spiegel, der was spiegelt hinter einer Glasscheibe, die spiegelt, dazu noch diese antike Anmutung.... Klasse Bildidee.
Wenn ihr wieder dort seid, versucht eine Dame in einem roten Kleid in dem Spiegel auftauchen zu lassen....
Gefällt mir sehr.

r.w. admin.

Bild des Benutzers rebo63

Ein Farbtupfer hätte dem Bild gut getan. Danke für Deinen Kommentar, Reinhard!

Bild des Benutzers Angela J

Bild: 

Habe da noch was gefunden. :-)
Die Bank stand in Usedom am Meeresrand. Wir haben sie etwas weiter ins Wasser befördert und Langzeitbelichtung geübt.:-)
270 Sek

Angela Janssen

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

.... würde ich sagen "Naja".
Aber das Bild ist klasse.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Klausihonig

Der Himmel spiegelt sich im Meer, ebenso die Bank. Sehr fein und subtil.
Gefällt mir sehr.
Sagt der Klaus

ho

Bild des Benutzers Olyknipser

Und weil die Spiegelung so subtil ist, würde ich die untere Bildhälfte z.B. alternativ für ein 16:9 Format verwenden. Sehr surrealistisch, dann, das ganze. Aber grundsätzlich: ein gutes Bild - auf jeden Fall.
Grüße, Falk

Bild des Benutzers Angela J

Intetessante Idee.
Danke

Angela Janssen

Bild des Benutzers Tom_Gulli

Bild: 

HAllo Klaus,

gelten auch "Spiegelungen", die keine sind, aber wie eine aussehen?

Konserve vom Dolly... an die ich mich da erinnert habe

so long Der Tom

Bild des Benutzers BlitzerHeimo

Ich finde das Bild sehr gut. Titel "Vorspiegelung falscher Tatsachen" und würde es gelten lassen.
Herzliche Grüße Heimo

Bild des Benutzers Klausihonig

Schön, Dich hier zu sehen! Das erste Mal beim Monatsthema dabei - richtig?!
Ja, das doppelte Hühnchen hat was. Und wenn Du jetzt noch ein Spiegelei dazu liefern würdest, wär der Kaas bissn, wie wir hier unten im Süden sagen...
Sagt der Klaus

ho

Bild des Benutzers Andy

Bild: 

Ha - da hab ich doch was (ja, beim DOlly waren wir natürlich auch dabei).
Eine im wahren Leben nicht zu übersehende Fotografin hat da was leckeres in der Hand - was einem Hundeauge unmöglich entgehen kann :-D

Andy
imhundemodus

PS: das Bild vom TOM finde ich schon witzig....

Bild des Benutzers Olyknipser

...aber bei den Größenverhältnissen bietet sich vielleicht eine 1:1 Formatalternative mit entspr. engerem Ausschnitt an...
Es grüßt der Falk
...im gefährlichen "ich setz´ mich mal wieder in die Nesseln" Modus.

Bild des Benutzers Andy

Bild: 

...ist nicht das gleiche Bild beschnitten - ist schon ein eigenes Bild...

Andy
imvergrößerungsmodus

Bild des Benutzers Olyknipser

Das hat was.
Grüße, Falk

Bild des Benutzers Thomas N

Ja fast, nicht wahr. Beim Dolly hatten wir ja meist alle noch mit Spiegel Reflex gearbeitet.
Tolles Archivfoto sas Du da hinter dem Spiegel hervorholst.
LG Thomas

Bild des Benutzers Klausihonig

...und den Rest hier auch. DOlly war ein Usertreffen vermute ich mal. Wie Tifoly oder Schweroly.
Aber wo? Dortmund? Dollart? Doha?
Fragt sich und Euch der Klaus

ho

Bild des Benutzers Andy

Bild: 

Hi Klaus,
schaust Du hier: https://olypedia.de/index.php?title=Usertreffen
(dabei fällt mir auf - das ist schon 3 Jahre lang nicht gepflegt worden .....)

Andy
imtreffenmodus

PS: und ich habe wohl mal meinen Account in der olypedia eingebüßt.....

PPS: das Bild stammt von einem der raren SaxOly, hier im Horch-Museum, und die Quizfrage dazu lautet: wieviele Fotografen sind wohl zu sehen?

Bild des Benutzers C-oly

und soviele echte Fotografen meine ich zu sehen. Gespiegelt sind es einige mehr...
Christine

Bild des Benutzers jürgenS

...auch wenn es keine wirkliche Spiegelung ist. Mein erster Eindruck/Gedanke war: Hat Tom in seinem Hühnerstall nun schon Spiegel angebracht und ist der Hahn dann fleißiger ;-)
Duck und wech:-)
HG Jürgen

Bild des Benutzers AndyT

Bild: 

Selfie am Bahnhof von Strasburg Foto beschnitten und geradegerückt sonst ohne Bearbeitung vom August 19
LG AndyT

Altglassammler

Bild des Benutzers AndyT

Bild: 

die Elfriede am alten Kanal bei Schwarzenbach doppelt gespiegelt ;-)
LG AndyT

Altglassammler

Bild des Benutzers BlitzerHeimo

Bild: 

Meine erste OLY EPL3 mit 14-42 aus d. Hand Brücke am Rio Douro 2013

Bild des Benutzers Olyknipser

Also Portugal, nehme ich an...?
Tolles Bild !!!
Grüße, Falk

Bild des Benutzers BlitzerHeimo

Hallo Falk. Portugal an der Grenze zu Spanien. Fluß super, von Porto hinauf die Ganze Weingegend einfach schön!!
Grüße Heimo

Bild des Benutzers BlitzerHeimo

Hallo Olyknipser. Danke für die Schreibhilfe.
Grüße Heimo

Bild des Benutzers Josef Petz

Bild: 

Ghostship
... das waren noch Zeiten ;-)
Die Spiegelung kommt vom Flaschenboden
E5 mit 50-200 und Laserpointer - quasi Analogfotografie
PS: Diess MT ist ja wirklich der Hammer - tolle Beiträge, die
Erinnerungen wach werden lassen.
Grüsse
Josef

"Früher war mehr Lametta"(Opa Hoppenstedt)

Bild des Benutzers Josef Petz

Bild: 

Making of "Ghostship"

das waren damals (neben der E-5) die Utensilien
LG
Josef

"Früher war mehr Lametta"(Opa Hoppenstedt)

Bild des Benutzers steffensennewald

Bild: 

hat mein Freund Achim seinen Colonial- und Eisenwarenhandel leider schließen müssen. Da bin ich froh, daß ich 2017 noch ein Kugelmontagewerbefoto machen durfte.

der steffen im schattenmodus

Bild des Benutzers steffensennewald

Bild: 

soll ab und an hilfreich sein, um den eigenen Standpunkt zu überprüfen. Die Wasserspiele am Schild-Park aus meinem "Ich-geb-mir-die-Kugel-Archiv" von 2017 ausgekramt.

der steffen im schattenmodus

Bild des Benutzers Olyknipser

Sagt der Falk im Lobmodus.

Bild des Benutzers Renate Schulze

... vor allem durch die Drehung des Bildes!

Sonnige Grüße,
Renate

Bild des Benutzers Achim Meier

Bild: 

...einer Fassade in der Wendenstraße (gar nicht weit weg von der Baustelle des neuen Olympus Campus)spiegelt sich in einem geparkten Auto. Das Motiv hatte ich schon länger im Kopf aber erst vorigen Dienstag stand ein frisch gewaschenes schwarzes Auto an genau der richtigen Stelle. Leider wenig Zeit, da ich auf dem Weg zu einem Termin war. Auf'm Rückweg war der Wagen auch schon wieder weg.

Bild des Benutzers Achim Meier

Bild: 

...Gemälde passte mir bei dem Motiv auch ganz gut.
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers Ernst-W.

ich weis nicht, das Schwarz-Weiß gefällt mir besser.
Gruß Ernst

Bild des Benutzers Achim Meier

...war das Bild von Anfang an in SW. Ich lasse immer RAW mitlaufen und entwickle die häufig bereits in der Kamera mit ART-Bkt um einen Eindruck zu bekommen wie andere Stile so wirken. Hier bei dem hohen Anteil an grafischen Elementen gefiel mir die drastische Tonwerttrennung a là 70er Jahre recht gut.
Ich finde es jeden Tag auf's Neue toll was unsere Fotoapparate so alles drauf haben.
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers Thomas N

Die SW Variante gefällt mir auch besser. Der Art wandelt viel in graue Nichts-Fläche. Hast Du in dem Foto noch etwas Luft nach unten? Das es eine Spiegelung im PKW ist erschloss ich erst durch Deinen Text. Dann wäre etwas mehr Autokontur, in der sich oben die Fassade spiegelt. Es scheint ein interessantes Gebäude zu sein?
LG Thomas

Bild des Benutzers jürgenS

Mir gefällt auch die s/w Ausführung besser. Wie ich schon an a.a.Stelle geschrieben hatte, könnte ich mir auch noch einen Beschnitt auf 16:9 gut vorstellen.
HG Jürgen

Bild des Benutzers Achim Meier

...mit den unterschiedlichen Sehweisen. Ich finde es gerade reizvoll, dass der Art-Filter Gemälde das Bild auf wenige, praktisch einfarbige Flächen reduziert. Ich müsste direkt mal ausprobieren, wie das in SW kommt. Zum Auto: ich finde es nicht schlimm, wenn sich einem nicht beim ersten Blick gleich das ganze Bild erschließt und man zu einem zweiten Blick verleitet wird.
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers Klausihonig

...gefällt mir auch besser. Wobei ich ja wieder für einen kräftigen Bildbeschnitt wäre. Die Autos oben am Straßenrand stören mich eher. Wie sieht das denn aus, wenn Du die wegschnibbelst, lieber Achim? Vermutlich wie Vasarely bei der gespiegelten Architektur...
Klaus

ho

Bild des Benutzers Achim Meier

...die Autos radikal wegschneiden, was bleibt dann? Ein ziemlich abstraktes Muster. Das wollte ich nicht als ich das Bild aufnahm. Mir ging es eher darum zu zeigen welche schönen Motive einem immer wieder einfach so in der Stadt begegnen. Mein Grund dafür, dass ich quasi nie ohne irgendeine Kamera aus'm Haus gehe.
Lieber Gruß aus HH Achim

Bild des Benutzers Martin W.

Bild: 

Deine Motivation, nicht zu schneiden, kann ich nachvollziehen, lieber Achim.

Trotzdem hat die geschnittene Version `was!

Ich war mal so frei...

**********
Wer mehr Bilder von mir sehen will: In meinem Profil gibt's die Links.

Bild des Benutzers Achim Meier

...dieser Schnitt liegt bei mir auch auf'm Rechner und gefällt mir gut. Dazu noch diverse Variationen in verschiedenen Art-Filter Modi die in meinen Augen auch alle "was haben". Ich belasse es hier aber mal bei meiner Version. Der arme Klaus hat am 11.2. auch so schon mehr als genug zu tun mit der Auswahl ;-)
Und was das bearbeiten meiner Bilder anbelangt: hier im Forum ist das von mir ausdrücklich gewünscht. Von wegen Tellerrand und Lernkurve und solche Sachen... ;-)
Grippaler Gruß aus Lurup
Achim

Bild des Benutzers Klausihonig

...muss ich wohl nen Tag blau machen im Büro. Oder krank nehmen.
Aber genauso finde ich den Schnitt gut. Weil irritierend und geheimnisvoll.
Klaus

ho

Bild des Benutzers Renate Schulze

Bild: 

... sogar das Oldenburger Schloss! ;o)

Sonnige Grüße,
Renate

Bild des Benutzers Achim Meier

...schön finde ich Dein Bild. In der Großansicht gefällt mir die kornähnliche Struktur die durch das Granitpflaster hervorgerufen wird.
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers Renate Schulze

das freut mich sehr! :o)

Sonnige Grüße, Renate

Bild des Benutzers Klausihonig

... toller Art-Filter, den Olympus Mal spendieren könnte! Schön beobachtet.
Meint der Klaus

ho

Bild des Benutzers Renate Schulze

... das würde mir auch gefallen! :o)

Sonnige Grüße, Renate

Bild des Benutzers Olyknipser

...hast du prima eingefangen, Renate. Und sogar gleich noch dazu "richtig" gedreht!
Es grüßt Falk

Bild des Benutzers Renate Schulze

Falk! Freut mich sehr, dass es dir gefällt!

Ja, das Drehen musste sein, damit keiner Nackenverspannungen bekommt ... ;o)

Sonnige Grüße, Renate

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer