Sie sind hier

Kamera OMD EM II

Forums: 
Bild: 

Ich habe eine Frage zum Highres-Shot,
hab das die ganze Zeit nicht gemacht und wollte es jetzt mal versuchen. Beim Testen habe ich festgestellt, dass die Kamera nur ein Bild im JPG-Modus abspeichert, obwohl ich als Auflösung LSF und RAW eingestellt habe. Im Menu finde ich bei hochaufgelöste Aufnahme nur die Möglichkeit die Auslöseverzögerung einzustellen.
Kann mir hier jemand helfen, wie komme ich zu einer hochaufgelösten Aufnahme im RAW-Format?
Im Voraus schon mal vielen Dank.

Gruß Gerhard

Bild des Benutzers olywolle

gut beschrieben. Such nach "Aufnehmen von Fotos in einer höheren Auflösung" und du wirst fündig werden. Zumindest, wenn du das Handbuch zur OM-D E-M1 Mark II nimmst ;-)

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

im Super Control Menü auf HighRes-Shot um. Dann wechselt darunter die Auflösung auf 50MF. Damit Du aufs RAW kommst, drehst Du einfach am Rad bis "50MF + RAW" erscheint. Wenn Dir das JPG eh wurst ist, kannst Du auch 25MF+RAW einstellen. LSF und RAW ist keine HighRes-Auflösung.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Gerhmartin

Bild: 

Hallo Reinhard,
vielen Dank, das hätte ich so nie gefunden. Hatte schon ein paar mal Probleme, hier wurde mir bisher immer geholfen. Deshalb mal ein Lob und Anerkennung an den Dich.

Gruß Gerhard

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

.... what friends are for....

BTW: Tolles Foto...

r.w. admin.

Bild des Benutzers olywolle

scheint als Hilfe inzwischen völlig out zu sein. Ein Danke für die versuchte Hilfestellung hätte ich trotzdem gut gefunden. Scheint aber auch out zu sein. Dann eben nicht mehr.
Wolfgang

Bild des Benutzers Gerhmartin

Unter Hilfestellung verstehe ich etwas anderes als den Hinweis auf ein Handbuch. Wenn dann auch noch der Zusatz folgt, ich soll auch das "Richtige" auswählen möchte ich hier nicht ausdrücken wie man sich in diesem Moment vorkommt. Hilfestellung sieht so aus wie Reinhard es getan hat!
Aber wenn du wert darauf legst, vielen Dank für deine Mühe!

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

... RTFM ist so ein Ding. Ich persönlich finde die Olympus-Handbücher suboptimal. Sie enthalten bisweilen Fehler, erklären Selbstverständlichkeiten und mitten drin steht was, was man lesen sollte - aber oft genug in einer Art Behördendeutsch. Und immer mal wieder findet man die gesuchte Info gar nicht. Ich verstehe es, wenn manche Leute diese Dinger ungern zur Hand nehmen.

Ich könnte natürlich auch auf meine hervorragenden Kamerabücher verweisen. Das ist aber auch nicht so der Brüller, weil man da auch sucht. Es sind halt einen Haufen Seiten. Und gerade simple Sachen, wie das hier, da steht man manchmal wie der Ochs vorm Berg - "Was, so einfach ist das?" Ich seh's ja bei meinen Kursen. Da sind es oft einfachste Dinge, die einem nie einer gezeigt hat - und schon funktioniert's.

Also antworte ich halt, wenn ich das Problem verstanden habe, möglichst so, dass das Problem beseitigt werden kann. Und für mich ist es ein Training.

r.w. admin.

Bild des Benutzers olywolle

Ich habe nicht nur nicht gesagt "Read the fucking manual", sondern sogar noch genau den Titel des entsprechenden Kapitels aufgeschrieben. Wenn man den in die Suche im PDF-Reader eingibt, ist man sofort auf der entsprechenden Seite. Das ist eine Sache von ein, zwei Minuten, je nachdem wie oder wo du deine Sachen auf dem Computer bewahrst.
Daraufhin einfach zu sagen, dass das für dich "keine Hilfestellung" ist, finde ich hmmmm... schwach.
Dass das Handbuch oft sehr kryptisch ist, dessen bin ich mir bewusst, deswegen habe ich mir das betreffende Kapitel genau durchgelesen und das ist ausnahmsweise in Ordnung. Nicht umsonst habe ich geschrieben: "Das ist im Handbuch gut beschrieben".

Dass du mir böse bist, dass ich dich auf die richtige Kamerabezeichnung weise, verstehe ich nicht. Es gibt nunmal keine EM 2! Es gibt eine E-M 1-II, E-M5 II, eine E-M10-II, ein bisschen Genauigkeit ist da doch keine übermenschliche Anstrengung?
Und der kleine Zwinkersmilie hätte dir durchaus sagen können, dass ich es auch nicht bierernst meinte.

Gruß
Wolfgang

Bild des Benutzers Gerhmartin

Hallo Wolfgang,
ich will daraus jetzt kein Drame machen, hab mich halt etwas geärgert weil ich mit Handbuch etc in der Sache einfach nicht weitergekommen bin. Stand eben einfach auf dem Schlauch und den "Knoten" hat Reinhard einfach gelöst. Natürlich wäre das auch nach intensivem Studium des "richtigen ;-)" Handbuchs möglich gewesen. Hoffe dass du auch meine Reaktion verstehst, bin im allgemeinen ein netter und dankbarer Mensch ;-).
Also für mich können wir gerne bei "Null" wieder starten uns verbindet ja ein tolles Kamerasystem, wenn auch die Menus manchmal etwas kompliziert sind (für mich).

Gruß aus dem Saarland
Gerhard

Bild des Benutzers olywolle

:-)

Gruß
Wolfgang

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer