Sie sind hier

MT Feb/März 2019: Kerzenschein

Forums: 
Bild: 

Leider hat sich Lenkerbruch auf meine Anfrage wegen eines neuen Monatsthemas nicht gerührt, also kam Dagmar als Zweitplatzierte zum Zug. Sie hat mir gleich als Anreißer eines ihr Bilder zur Verfügung gestellt.

Das ausführliche Thema: "Bei Kerzenschein mit ihr allein. Was meine Oly und ich beim Licht einer Kerze alles anstellen können." Nur neue Bilder. (Ätsch - alle, die in Rocksdorf auf einem Kurs schon legendäre Bilder gemacht haben - nochmal machen....)
EBV in normalen Maßen ohne Composing ist erlaubt.
- Also. Als Lichtquelle maximal drei Kerzen. Sonst nichts. Kein Licht aus Kirchenfenstern oder Saalbeleuchtung. Für das obige Bild hat genau eine Kerze gereicht.

- Frischware. Also Start.... Ab Mitternacht.

Kerzen als alleinige Lichtquellen sind nicht unohne. Geht aber alles.

Nochmal die Regeln:
- Ein neues Bild wird direkt als Antwort auf den Hauptpost gepostet.
- Kommentare als Antworten auf das eingestellte Bild, sie rücken dadurch eine Stufe ein. (Bitte ein bisschen dabei aufpassen, sonst wird das schnell unübersichtlich. Ich erfreche mich, Fehlpostings stumm zu schalten.)
- Beginn: 15.2.2019 0:00 Uhr MEZ
- Ende: 11.3.2019 0:00 Uhr MEZ.
- Am 11.3. sucht Dagmar dann eine Vorauswahl von 5 Bildern raus, von denen sie der Meinung bin, sie wären die Tollsten und ich mache eine Umfrage. Die läuft bis zum 14.3.2019 0:00 MEZ
- Der Gewinner dieser Umfrage ist der Themensteller für den nächsten Monat und muss am Ende des Monats dann auch seine 5 Favoriten raussuchen.
- Das nächste Monatsthema beginnt dann am 15.3.2019 0:00 Uhr MEZ
- Dieses Monatsthema bleibt bis zum 11.3.2019 in der Liste der Forenthemen oben angepinnt.

Noch zur Verklarung: es geht vor allem darum, Kerzen als Lichtquellen zu benutzen. NICHT um das blanke Ablichten von Kerzen. Quasi Available Light-Fotografie eben nur mit maximal drei Kerzen als Lichtquelle.

Bild des Benutzers oly

an Lenkerbruch, aber schade, dass er sich nicht gerührt hat.
Es ist aber mir eine Ehre, dann als Zweitplatzierte das MT für Feb/März zu nennen.

Kerzenschein hat mich im vergangenen Jahr ziemlich lange beschäftigt, weil ich ein Bild von Joseph Wright of Derby "Das Experiment mit dem Vogel in der Luftpumpe" mit Hilfe von LC nachstellen wollte. Eines der Ergebnisse meiner Forschungsarbeit sehr Ihr oben. Mitwirkende waren meine Schaufensterpuppe Dolly in div. Gewandungen und jeweils eine Kerze pro Sitzung.

Ich hoffe, Ihr habt Spaß an dem Thema! Jetzt frisch ans Werk, ich bin gespannt.
Liebe Grüße, Dagmar

Bild des Benutzers Fischerkogel

Bild: 

Mein kleiner Beitrag zum Thema

Bild des Benutzers boehboeh

Bild: 

Experimente mit alten Glüh- und Halogenlampen, die ja nun out sind. Die alte Kerze muss her.

Bild des Benutzers boehboeh

Bild: 

Experimente mit alten Glüh- und Halogenlampen, die ja nun out sind.

Bild des Benutzers oly

ich hab's zuerst für eine Flasche mit Getränk gehalten.
LG Dagmar

Bild des Benutzers lenkerbruch

Ist bei mir nichts angekommen. Auf welchem Weg hast Du mich denn kontaktiert? Ich hatte mir durchaus etwas zurechtgelegt, als neues Thema. Nochmals danke für die Stimmen, ich fühle mich geehrt.

Bild des Benutzers lenkerbruch

hat der automatische Google-Mail-Filter dazu gesagt. Die Mail verstoße gegen irgendwelche Richtlinien. Schade, hättest mal einen Wink im Forum geäußert, so habe ich auf Mitternacht gewartet.

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

... ist jetzt wirklich blöd gelaufen. Dagmar hat schon angeboten, zurückzuziehen, aber das wird ein ziemliches Kuddelmuddel. Merk Dir auf jeden Fall mal Dein Thema. Eventuell kriegen wir das im nächsten Monat unter....

r.w. admin.

Bild des Benutzers lenkerbruch

dass das Kerzenscheinthema weiterläuft. Dafür darf ich selbst mitmachen.

Bild des Benutzers jürgenS

Nur neue Bilder. (Ätsch - alle, die in Rocksdorf auf einem Kurs schon legendäre Bilder gemacht haben
...das ist aber schade. Da hätte ich doch so 1-2 Bilder gehabt.

HG Jürgen
PS: Ein interessantes Thema, Dagmar:-)

Bild des Benutzers oly

hast du doch im Nu komponiert, Jürgen! :-)

LG Dagmar

Bild des Benutzers Tarnkappe

Dagmar .... :-)))

Was hecken die vier Damen aus?
Welche Bewandtnis hat es mit dem Schlüsselbund, der Taschenuhr, der Lesebrille und der aufgeschlagenen Bücher?
Wie kommt der putzige Engel in die Glaskugel und was für ein geheimnisvolles Gebräu verteilt das Kerzenlicht in diese Damenrunde?

Grandios rätselhaft :-)))

(BTW: Ist der Bildtitel "Vogel in der Luftpumpe" im Dateinamen auch beabsichtigt?)

Gruß Dieter

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Bild des Benutzers Tarnkappe

... grandiose Vorlage :-)

Gruß Dieter

Bild des Benutzers oly

in der Vakuumpumpe hatte mich wegen des Lichts so fasziniert, dass ich es unbedingt mit LC ausprobieren musste. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass eine einzige Kerze so viel Licht spenden kann.
Aber der Maler hat ja auch einen Trick angewendet. Für damalige Zeiten wahrscheinlich selbstverständlich, aber ich kannte es nicht.
LG Dagmar

Bild des Benutzers C-oly

Hallo Dagmar,

Composings sind ja ausgeschlossen. Sind damit nur nachträgliche externe Zusammenfügungen gemeint oder zählen dazu auch schon Doppel-(Mehrfach)belichtungen direkt in der Kamera?
Eine meiner Ideen zum Monatsthema lässt sich nämlich nur damit umsetzen.

Christine

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

.... gilt sowieso.

r.w. admin.

Bild des Benutzers oly

alles, was in der Kamera passiert, ist ok: Mehrfachbelichtung, LC,... Composings am Computer bitte nicht.
Mit LC bekommt man doch auch schon was Zusammengesetztes hin.
Das Beispielbild ist im Prinzip aus mindestens 4 Szenen entstanden, weil ich ja Dolly immer wieder umsetzen und umziehen musste.

LG Dagmar

Bild des Benutzers Thomas N

Jetzt ist der Groschen ganz gefallen. Spassige Idee mit Bezug wunderbar umgesetzt.
LG Thomas

Bild des Benutzers oly

und umsetzen. Und weil man dann zu oft vergisst, die Kamera richtig abzudecken, die Abdeckung runtergefallen ist oder ich die Regel "hell vor dunkel" nicht beachtet hatte, habe ich zum Schluss mit drei Kameras gleichzeitig geknipst und immer nacheinander ausgelöst. Da ging dann auch noch genug schief. ;-)
LG Dagmar

Bild des Benutzers Tarnkappe

Bild: 

... und ich nicht über so umfangreiche Requisite verfüge, mal ganz spontan ...

Gruß Dieter

Bild des Benutzers Tarnkappe

Bild: 

... mit Flammenunruhe ...

Gruß Dieter

Bild des Benutzers oly

finde ich spannend. Ich habe nur das Gefühl, die Flamme hat nach oben zu wenig Platz und kokelt gleich den oberen Rand an. ;-)
LG Dagmar

Bild des Benutzers Achim Meier

Bild: 

... hab ich mit reingenommen, obwohl bis zu drei laut Regelwerk erlaubt wären und einfach mal einfach angefangen, damit Dieter aka Tarnkappe nicht so verloren dasteht und Unterstützung bekommt. Das ist ein tolles Thema und nach zwei Tagen erkältungsbedingter Bettruhe habe ich heute Abend mal ein kleines Stillleben arrangiert und mit der Pen F vom Stativ geknipst. Artfilter in der Kamera modifiziert eingestellt und ausgelöst. Rahmen ist aus Snapseed.
Das Beispielbild von Dagmar ist schon sehr gut gemacht, wenn man sich das Originalgemälde ansieht. Aber ich befürchte, dass der Eine oder die Andere durch die hohe Qualität erstmal in untätige Schockstarre verfällt. Traut euch, das Thema ist Klasse und mit unseren Fotoapparaten mit LC und Artfilter und Mehrfachbelichtung ist richtig viel an Motiven drin. Traut euch! Wir können nur lernen und keiner muss hier das obergeile Hammerbild produzieren. Aber es ist im Austausch ein Weg um genau zu einem solchen zu gelangen.
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

... traut euch auch, die Kerzen gar nicht ins Bild zu stellen, sondern tatsächlich als Beleuchtungskörper zu nehmen. Man kann mit denen arbeiten, wie mit jeder anderen punktförmigen Lichtquelle. Und spielt mal mit dem Weißabgleich.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Tarnkappe

Achim, ich hoffe, dass du anschließend das Stillleben wieder ordentlich aufgeräumt hast. Zum Tagesausklang eine nicht unangenehme Aufgabe - hoffe, dass der Schluck gemundet hat:-)

Ist schon mal eine Steigerung zu meinem Start - eine Kerze in meinem Bild, zwei in deinem Genießerarrangement.

Außerdem entspricht mein Bild nicht den Brandschutzvorgaben bzgl. dem Abstand zum oberen Bildrand :-)

Ich bin jedenfalls auf weitere verrückte Stillleben gespannt.

Gruß Dieter

Bild des Benutzers Achim Meier

Ja, ich habe aufgeräumt und mir den 50%igen 1776 Bourbon einverleibt. Aufgrund meiner verstopften Nase waren das Vergnügen und der Genuss aber nur halb so groß wie gewöhnlich.
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers oly

ist so ein Schluck doch genau das Richtige, um wieder auf die Beine zu kommen! :-) Gute Besserung weiterhin! Das sieht schon mal richtig stimmungsvoll aus.
LG Dagmar

Bild des Benutzers Rudger

Bild: 

Oft steckt der Teufel im Detail.

Grüße
Rudger

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Gefälllt. Sehr.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Rudger

Gefällt. Sehr.

Freut mich. Sehr:-)

Danke und Grüße
Rudger

Bild des Benutzers Achim Meier

Cooler Schatten!
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers Rudger

Vielen Dank und Grüße aus Fü

Rudger

Bild des Benutzers Tarnkappe

Rudgers Werk und Teufels Beitrag ;-)

Feininger gehts nicht , cool :-)

Gruß Dieter

Bild des Benutzers Rudger

Deine Formulierungen finde ich einfach göttlich!

Feininger gehts nicht

Das hat mich richtig zum Lachen gebracht. Das ist cool!

Vielen Dank und Grüße
Rudger

Bild des Benutzers steffensennewald

sehr schöne Licht/Schattenwirkung, ich würde das ganze noch enger beschneiden (vlt. 2,5:1,5), um so dichter ran zu kommen.
der steffen im schattenmodus

der steffen im schattenmodus

Bild des Benutzers oly

ist ja toll. Und dank Feiniger hat alles Hand udn Fuß! Klasse!
LG Dagmar

Bild des Benutzers Tarnkappe

Bild: 

Music was my first love - And it will be my last ;-)

Eigentlich wollte ich ein Altglas nehmen, aber Brennweite, Abstand und Aufnahmewinkel passten mir nicht - ersatzweise mal ein Kitobjektiv 14-42mm. Eine zweite links befindliche Kerze habe ich auch wieder ausgeblasen; hat die Szene nur unwesentlich und eher negativ beeinflusst. Und alles mit Funkfernauslöser ausgelöst.

Ansonsten nur ein paar LR-Regler verschoben u.a. Lichter und Dynamik. Jetzt muss ich das Wohnzimmer wieder für die Chefin freigeben :-)

Gruß Dieter

Bild des Benutzers Tarnkappe

Bild: 

... hier meine Variante II . Diesmal mit zwei zusätzlichen Kerzen rechts und links (zum Aufhellen).

Und eine mehr distanzierende Sicht von oben auf diesen unordentlichen Klavierhaushalt :-)

Gruß Dieter

Bild des Benutzers Der_wahre_Olysseus

Hast du etwa auch zuviel Evil Dead bzw. Ash vs The Evil Dead geschaut?
Da ist sind "Hände" ja ein konstantes Thema...

Bild des Benutzers Tarnkappe

Upps kenne ich nicht - aber schwarze Komödien wie "Harold and Maude" von Hal Ashby u.a. haben nicht nur mich fasziniert ;-)

Gruß Dieter

Bild des Benutzers oly

läuft bei uns in Essen seit den 70ern jeden Sonntag im Original im Kino. Da sind wir früher hingepilgert vom Studentenwohnheim aus. So rabenschwarz und morbide hat auch was. :-)

Ans eiskalte Händchen habe ich auch sofort gedacht.

LG Dagmar

LG Dagmar

Bild des Benutzers Andy

...das ist doch das "eiskalte Händchen" - das blättert immer die Notenseiten um....

Andy
imadamsmodus

PS: ich habe mal wieder eine viel zu helle Wohnung für solche Aufgaben...

Bild des Benutzers Achim Meier

Bild: 

Es heißt ja immer, ein Bild sei dann gut, wenn man es länger als einige Sekunden betrachtet. Nun, wenn das so ist, muss dieses hier ein Spitzenfoto sein, denn ich betrachte es nun schon eine ganze Weile. Ich habe es sogar in Snapseed hochgeladen und etwas an den Reglern gezupft um zu erkennen, was dargestellt wird. Also ich sehe eine beringte Hand auf der Klaviatur und eine weitere, die den Deckel aufhält. Wahrscheinlich Doppelbelichtung oder LC, da für den Besitzer der Hand am Klavierdeckel ja kein Platz hinter dem Deckel ist. Rätsel gibt mir die schrubbelige Zahnbürste auf und auch das Fläschchen vor der Kerze kann ich nicht in Beziehung zu dem Bild bringen. Möbelpolitur? Bitte klär ich auf, ich möchte nicht dumm sterben ;-)
Ich habe mir mal erlaubt die Kerze aus dem Bild zu nehmen, so dass nur noch deren Schein wirkt und habe das Bild etwas geradegerückt und an der Farbtemperatur geschraubt. Ich befürchte allerdings, jetzt ist es nicht mehr das Foto welches deiner Idee entstammt.
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers Tarnkappe

Hallo Achim & Danke für dein Rätseln und deinen Kommentar :-)

Entsprechend dem Titel "Music was my first love - And it will be my last" dreht sich in der Szene des Motivs alles um Musik, von der Jugend bis zum Tod. Somit wird auch das Klavier zum Dreh- und Angelpunkt des täglichen Lebens.

Eine ziemlich absurde Lebenseinstellung, weswegen ich die starke Verkantung und die Sicht von unten gewählt habe.

Die Hand aus dem Klavier ist kein LC- oder Doppelbelichtungsergebnis, es ist eine Hand aus Silikon. ;-) Vielleicht streckt hier schon das Jenseits seine Finger aus ;-)

Ab und zu habe ich halt einen Hang zum Absurden :-)

Gruß Dieter

Bild des Benutzers oly

"verrückt"! Klasse!
LG Dagmar

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Bild: 

Eine Kerze zum Heimleuchten und eine im Zimmer, damit ich nicht über den Nachttopf stolpere....

r.w. admin.

Bild des Benutzers Achim Meier

...den Mann mit dem Licht? Darmol und du fühlst dich wohl war die Werbung für ein mildes Laxans als ich Kind war. Es fehlt noch die Zipfelmütze und das Darmolmännchen wäre perfekt. Google mal Darmol ;-)
Gruß aus HH
Achim

Bild des Benutzers Der_wahre_Olysseus

Und die Pantoffeln? ;)

Bild des Benutzers oly

weiß, wovon er spricht. Offensichtlich.
Trotzdem könnte ich mir ein Nachthemd und Zipfelmütze auch gut vorstellen. Pantoffeln bräuchte es jetzt nicht unbedingt.
LG Dagmar

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer