Sie sind hier

Verkauft: M.ZUIKO DIGITAL ED 60mm 1:2.8 Macro

Bild: 

Nachdem ich jahrelang stets bemüht war, mich mit der Naturfotografie (Landschaft, Tiere, Makro) anzufreunden, muss ich nun eingestehen, dass das mit mir nichts wird. Deshalb biete ich dieses hervorragende Objektiv (und noch ein paar mehr) zum Verkauf an.

Das 60mm 1:2.8 Macro wurde am 4. Januar 2016 bei einem deutschen Fotofachhändler erworben. Rechnung, europäische Garantiekarte, OVP und sämtliches Zubehör sowie die originale Gegenlichtblende LH-49 sind dabei. Ich werde das Objektiv selbstverständlich nach dem Kauf aus meinen MyOlympus Produkten entfernen, sprich die Registrierung aufheben. Das ist notwendig, damit Ihr die Pro Services in Anspruch nehmen könnt, Garantie ist leider nicht mehr vorhanden.

Lieferumfang mit dem serienmäßigen Lieferumfangs des Herstellers sowie die originale Gegenlichtblende LH-49:

Objektiv M.ZUIKO DIGITAL ED 60mm 1:2.8 Macro
Olympus Gegenlichtblende LH-49
Objektivdeckel
Objektivrückdeckel
Garantiekarte
Anleitung
Originalkarton

Das Objektiv ist in einem sehr guten Zustand. Ich habe es selten benutzt, die Linsen haben keinerlei Kratzer und das Objektiv selbst auch keine. Seht bitte selbst auf den Bildern.

Ich möchte 320,00 EUR für das Objektiv mit Gegenlichtblende haben.

Ich verkaufe privat ohne Garantie und Rücknahme. Mir wäre es sehr lieb, wenn das Objektiv bei mir in Kaarst abgeholt würde, sonst kostenloser versicherter Versand bis 500 EUR. Zahlung in bar bei Abholung oder per Vorkasse (Überweisung).

Viele Grüße
Hartmut

Bild des Benutzers Olyvander

Bild: 

Weiteres Bild

Bild des Benutzers Olyvander

Bild: 

Weiteres Bild

Bild des Benutzers uncas

Bild: 

Ich würde es gerne haben. lg Hardy

Per aspera ad astra

Bild des Benutzers Olyvander

Einfach per PN bei mir melden. Ich sollte Dir eine geschrieben haben, weiß aber nicht, ob das hier funktioniert ...

Bild des Benutzers Olyvander

@uncas: Letzte Chance - ich hatte das Objektiv für Dich reserviert. Morgen geht es auf eBay ...

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer