slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8 slideshow 9

oly-e sagt Danke!!!

Es ist für mich mal wieder an der Zeit, Danke zu sagen.

Ich habe heute früh von Horst eine PEN-EE Betriebsanleitung und eine Anleitung für den Makroblitz STF-11 bekommen. Der Downloadbereich zu den Kamerahandbüchern wird langsam ziemlich gut. Die Seite ist mittlerweile über 42.000 mal aufgerufen worden.

Auch wenn ich natürlich immer versuche, aktuelle Handbücher möglichst schnell zu bekommen und Online zu stellen. Manches kriege ich eben nur über euch.

Safety First

Ich habe soeben erfahren, dass die Angreifer bei dem Hack möglicherweise Zugang zu den Mail-Adressen bei oly-e.de erhalten haben. Da ich nun die Schlupflöcher dicht gemacht habe, sollte das nicht nochmal passieren können. In dem Zug habe ich die meisten Dateien von oly-e komplett ausgetauscht.
Eine Meldung an das Landesamt für Datenschutz nach Art. 33 DSGVO ist raus.

Wartung oly-e.de

oly-e war die letzten 24 Stunden offline, weil sich ein Hacker dran zu schaffen gemacht hatte. Ich baue jetzt ein bisschen Sicherheit ein - kann sein, dass ich oly-e.de in den nächsten Stunden hin und wieder runterfahren muss. Aber keine Angst. Kommt wieder.

So - wie's aussieht, ist die Sache erledigt.

Funktioniert wieder alles.

Artikel 13.

Sabine hat mich durchaus heftig vor ein paar Tagen auf den Dummfug aufmerksam gemacht, der im EU-Parlament abgelaufen ist.

Hier ein Link:
https://juliareda.eu/2019/02/artikel-13-endgueltig/
Da sind auch die englischen Originaltexte verlinkt.

Hier noch einer:
https://www.giga.de/extra/internet/specials/artikel-13-der-eu-droht-das-...

12-200 Superzoom angekündigt.

Die Spezifikationen:
Bildwinkel: 84 - 6,2°
Naheinstellgrenze: 0,22m
Maximale Vergrößerung 0,23x
Größe: 75,2mm x 56,5mm
7 Blendenlamellen
Blende f/3,5 - f/6,3
Staub- und spritzwassergeschützt
Filterdurchmesser: 72mm
Gewicht 455gr

Das Objektiv hat keinen Linearmotor, sondern herkömmlichen Schrittmotorantrieb.

Streulichtblende LH-76C wird mitgeliefert.

Der Preis wird bei 899 Euro liegen. Lieferbarkeit März 2019

E-M1 -Firmware 4.5 entfernt

Olympus hat die Firmware für die E-M1 V4.5 wieder entfernt, weil es ein Problem mit der Rauschunterdrückung gab.

Update: Angeblich soll es Ende nächster Woche das Update auf 4.6 geben. Danke an Andreas für die Info!

Neue Capture-Version

Es ist zwar ein sechs Tage alter Hut, aber falls es wer noch nicht mitbekommen hat, es gibt eine neue Capture-Version.

Firmwareupdates für E-M1II etc.

Es gibt neue Firmwareupdates für E-M1II, E-M1, PEN-F und E-M5II. Es geht dabei vor allem um die Unterstützung des neuen Funkauslösers für die neuen Blitze.

Außerdem gibt es für einige Objektive FW-Updates:
8mm f1,8
25mm f/1,2
45mm f/1,2

Bei denen ist es notwendig für den neuen C-AF+MF-Modus der E-M1X.

Olympus auf der "Boot"

Olympus ist vom 19. bis zum 27. Januar 2019 Aussteller auf der boot in Düsseldorf. In Halle 4, Stand A20 präsentiert Olympus das aktuelle Produktportfolio. Außerdem steht ein Check & Clean Service zur Verfügung und es gibt attraktive Messeangebote.

Gezeigt werden E-M1II und entsprechende Objektive sowie das Unterwasserzubehör. Natürlich gibt es auch die TG-5 mit Zubehör zu sehen.

Interessenten für den Check&Clean melden sich vorab hier an: https://my.olympus-consumer.com/events/at/c/e/1119

BGh-Urteil zu Aufnahmen in Museen

Thomas hat mir heute das unten verlinkte Urteil geschickt. Wer sich durch den Juristensprech nicht durchkämpfen willt, hier die kurze Zusammenfassung:
Auch wenn ein Bild gemeinfrei ist, weil es uralt ist, so ist es ein Foto davon noch lange nicht. (Der Fotograf hat an seinem Foto die Rechte.) Und wenn das Fotografieren in Museen nicht erlaubt ist, dann ist es nicht erlaubt. Es spielt da keinerlei Rolle, ob man mit den Fotos kein Geld machen will.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer