Sie sind hier

E-M1 Mark II: FW 2.1

Olympus schreibt zwar auf seiner Seite, dass die FW 2.1 für die E-M1 Mark II nur für das neue Panasonic-Objektiv eine Verbesserung bringt, es sind aber offensichtlich im Hintergrund noch ein paar Kleinigkeiten repariert worden. Mit 2.0 funktioniert zum Beispiel der Sofortweißabgleich nicht mit einer Taste.

Also: Updaten!

Kommentare

Bild des Benutzers Blende 8

sonst spare ich mir das

Gruß Rudolf

#NoUploadFilter

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Bei der E-M1 habe ich noch nichts festgestellt, was nicht geht.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Blende 8

danke, dann suche ich mal meinen Zettel mit den Einstellungen.

Gruß Rudolf

#NoUploadFilter

Bild des Benutzers FOTONOID

Leider habe ich keine direkten Vergleichsbilder, aber ich habe nach den letzten 3 Shootings (low light) den Eindruck das ab ISO 4000 das Rauschverhalten sich geändert hat. Der Schattenbereich ist "cleaner".

Grüße Markus

AIM SMALL. MISS SMALL.

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Guter Hinweis. Ich habe hier noch eine 2.0 und werde vor dem Update Bilder machen und dann hinterher nochmal.

r.w. admin.

Bild des Benutzers FOTONOID

Danke. Ich hab normalerweise bei 3.200 aufgehört und drüber hinaus sehr selten Bilder verwendet. Beim letzten Mal ging das meiste mit ISO 4.000 durch.

AIM SMALL. MISS SMALL.

Bild des Benutzers pitphotography

Danke, das würde mich interessieren.
Gruß Pit

Fotografie ist meine liebste Freizeitbeschäftigung:-)

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Es gibt offensichtlich ein Problem mit dem Sofort-WB an der E-M1II. Und zwar auch mit FW 2.1. Das Problem ist mir passiert und jetzt offensichtlich auch Wolfgang. Das Symptom ist seltsam. Wenn man den Sofort-WB aufruft, ist alles wie normal, aber er übernimmt den WB nicht sondern besteht darauf, dass man die Kamera auf ein weißes Blatt Papier richtet. Da kann man zigmal auslösen - keine Änderung.
Ich bin das Problem nicht losgeworden. Akku raus, ein/ausschalten, nichts hat was geholfen. 48 Stunden vorher ging es noch. Und jetzt kommt's. Ich habe nichts geändert und eine Woche später beim nächsten Shoot ging der WB wieder.
Anscheinend steht die Kamera nach dem FW-Update auf dem falschen Fuß und braucht etwas Ruhe, bis sie wieder gute Laune hat.
Und sagt jetzt nicht, das ist Bullshit. Das ist es. Aber ich habe auch keine vernünftige Erklärung dafür. Nur eben eine Abhilfe: ein paar Tage liegen lassen. Kann sein, dass man, wenn man den Akku zieht, das beschleunigen kann - oder zum Beispiel einen anderen Akku reintut. Aber nachdem meine Knipse wieder funktioniert, kann ich das nicht testen.

r.w. admin.

Bild des Benutzers wolfgang_r

Nach jetzt 6 Tagen hat sich die E-M1-II v2.1 vom Schluckauf mit dem WA noch nicht erholt.
Gibt es Neuigkeiten zu diesem Problem? Es wäre schon schön, wenn es eine Lösung dazu gäbe.

Grüße
Wolfgang

Bild des Benutzers Blende 8

Hallo Wolfgang,

da hilft nur eines: du tauscht die unbrauchbare Mark II gegen meine gut eingefahrene Mark I. :)

Gruß Rudolf

#NoUploadFilter

Bild des Benutzers wolfgang_r

:-)) Vielleicht setze ich vorher doch nochmal auf den Werkszustand zurück. ;-)

Grüße
Wolfgang

Bild des Benutzers Blende 8

dann hoffe ich, dass es hilft.

Gruß Rudolf

#NoUploadFilter

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer