Sie sind hier

Überwachungskamera für Vogelnest

Forums: 

Hallo zusammen,
vielleicht kann mir aus dem Forum jemand weiterhelfen. Ein Zoologe will das Nest eines Raubvogels und die Paarung wissenschaftlich überwachen. Es gibt schon 4 Überwachungskameras. Allerdings sind diese sehr weitwinklig und nehmen fast den ganzen Raum auf.
Die Aufgabe ist, dass nur der Hort und die Vögel gefilmt werden und das in einer guten Qualität (Mindestens HD)
Die Daten sollen auf eine Festplatte übertragen werden und die Kamera sollte über eine lange Zeit aufnehmen – mit einem Akku wird das kritisch, deshalb sollte sie eventuell permanent an das Netz angeschlossen sein.
Hat jemand eine Lösung für diese Aufgabe.
Viele Grüße und Euch allen eine gute Zeit
Peter Baumann

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

.... haben wir.
Aber von Dir brauchen wir noch ein Foto in Deinem Post.

r.w. admin.

Bild des Benutzers PeterBaumann

Bild: 

Sorry, habe ich vergessen.

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Die neueren Kameras können über HDMI auf einen HDMI-Recorder Nonstop aufzeichnen. HD ist aber nur MJPG und das braucht zu viel Speicher. Also FullHD.
Dauerstrom gibt es entweder über Netzteil und Batteriegriff oder bei der E-M1X, E-M1III und E-M5III über USB-Power-Delivery.
Alternative wäre ein Akku-Dummy von Helge. Damit geht es auch mit der E-M10IV zum Beispiel, die an der Akuuklappe sogar eine Durchführung für ein Stromkabel hat.

r.w. admin.

Bild des Benutzers PeterBaumann

Hallo Reinhard,
herzlichen Dank für die Lösung. Ich werde es vorschlagen. Gibt es eventuell auch eine Lösung mit einer kleineren Kamera (Tough oder Olympus TG-Tracker).
Beste Grüße und eine gute Zeit
Peter

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

... hat ein extremes Weitwinkel. Da musst Du die Kamera auf einen Meter an den Piepmatz ranbringen, damit man da überhaupt was sieht.
Bei der Tough weiß ich nicht, ob Du einen externen HDMI-Recorder anschließen kannst und ich kenne niemanden, der einen Dummy für den kleinen Akku gebaut hat. Ohne externen Recorder ist der Spaß nach einer halben Stunde rum - und ohne Dauerstromversorgung auch nach zwei Stunden.

r.w. admin.

Bild des Benutzers PeterBaumann

Hallo Reinhard,
ich habe einen Unterwasserfilm mehr oder weniger blind mit dem Trecker gedreht und es ist sehr bemerkenswert, was man mit so einer Kamera für Aufnahmen bekommt. Wenn Du Lust hast, kannst Du Dir den Film anschauen:
https://www.dropbox.com/s/eda9ppk5dwlvfa5/UnterwasserMusik.m4v?dl=0
Beste Grüße
Peter

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

.... und unter Wasser sowieso nicht. Der ist prima - ein Jammer, dass Olympus die Serie eingestellt hat.
Aber ich denke für den angefragten Zweck ist er eher der Falsche.

Klasse Video übrigens. Ist faszinierend, was in Flachwasser möglich ist.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Wolfgang

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

.... ich habe jetzt mal die Nutzungsbedingungen angepasst, und hoffe, dass nun weniger Missverständnisse auftauchen.
Die Links sind in Ordnung.

r.w. admin.

Bild des Benutzers PeterBaumann

Hallo zusammen,
besten Dank für die schnellen Antworten.
Viele Grüße und eine gute Woche
Peter Baumann

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer