Sie sind hier

Zukunft des Accessory Port

Es ist mal wieder hochgekommen: Wie sieht die Zukunft des Accessory Ports aus? Die letzte Kamera, die ihn eingebaut bekommen hat, war die E-PL7. Alle Kameras seitdem haben ihn nicht mehr - allerdings haben auch alle Kameras seitdem einen eingebauten Sucher.
Wie bekannt, ist der Port vor allem deshalb auf der Abschussliste, weil kein Zubehör dafür gekauft wurde. Und natürlich hält sich das Zubehör dafür auch in Grenzen - das bedingt sich sozusagen gegenseitig.

Nun ist es natürlich nicht so, dass oly-e so ohne weiteres den Port wieder durchsetzen kann - aber die Frage ist vor allem: Braucht den irgendwer? Ich hab alles Zubehör, was es gibt, teils mehrfach (bis auf den PENPAL) und die Fälle, in denen ich eines der Teile einsetze, lassen sich an einer Hand abzählen. Geht das wem anders?
Gibt es überhaupt denkbares Zubehör für den Port, was ein echter Killer wäre (außer einem GPS-Modul mit eigener Stromversorgung)

Ich habe jetzt mal eine Umfrage gestartet, in welchem Umfang das Zubehör überhaupt eingesetzt wird - also bitte auch die, die es nicht einsetzen, mitmachen... Da nur eine Nennung möglich ist, das Ding nennen, das ihr am meisten benutzt.

Kommentare

Bild des Benutzers Katharina Noord

Mit der Steuerung der OM-Ds übers Smartphones ist das schon sehr nett.
Ein Killer-feature für mich wäre ein Signalverstärker auf dem Accessory-Port, mit dem das mit einer Reichweite gelingt, in der man eigentlch Funkfernauslöser braucht. Die gibt es, ja, aber man hat mit einem Funkfernauslöser keine Kontrolle über die Kamera. Mit Wifi und der App aber sehr wohl. Die App auch im Abstand von 40-50m nutzen zu können wäre super.
So ein Modul könnte ja ruhig seine eigene Energiequelle haben, um das leisten zu können.
lg, Katharina

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Wifi-Booster gibt's ja mittlerweile wie Sand am Meer. Das Problem ist - und das weiß ich eben auch nicht - wie sieht das mit der Sendeleistung des Handys aus. Würde die reichen?

r.w. admin.

Bild des Benutzers Katharina Noord

Da fragst Du mich was, wenn ich davon genug Ahnung hätte, hätte ich mir vermutlich schon selbst was gebaut ;)
lg, Katharina

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Ich habe jetzt mal gesucht - einen WLAN-Booster mit Akkubetrieb habe ich nicht gefunden. Anscheinend frisst ein entsprechender Booster dermaßen Saft, dass da per Batterie keine praxistaugliche Laufzeit erreichbar ist. Es gibt allerdings Tischgeräte mit 12 Volt- Eingang - aber das dürfte nicht das sein, was Du Dir vorgestellt hast.... ist halt immer so ein Problem. Nett wäre schön - aber die Physik...... Frank will unbedingt Sucherbild in VF4-Qualität auf dem Handy haben. Das sind halt mal locker 100MByte/s an Daten, die da geschaufelt werden müssten. Gigabit-WLAN..... gibt's das überhaupt schon? Und wenn ja, in welchem Handy?.......

r.w. admin.

Bild des Benutzers Blende 8

gibt's das, nennt sich 11AC. Angeblich hat HTC das in den Spitzenmodellen verbaut. Details rücken sie aber nicht raus.
Aber angeblich schaffen die > 300 Mbit.

Gruß Rudolf

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Ja, den Standard gibt's. Nikon hat ein WLANModul mit diesen Specs für die D5 rausgebraucht. Nur sind 300Mbit keine 100MByte - sondern eben nur ca 30MByte eff. Das reicht nicht.

r.w. admin.

Bild des Benutzers Blende 8

sollte technisch machbar sein, nur will es keiner bauen, zumindest zur Zeit nicht.

Gruß Rudolf

Bild des Benutzers H.S.

Und ich nutzte den VF-2 (habe davon 2 Stück) schon an meiner pen e-pl1, e-p2 und e-p3 ... für die e-p5 habe ich mir den VF-4 gegönnt (auch zwei Mal) und möchte diesen um keinen Preis mehr missen...

Ich mag die Pen ep5 wirklich sehr gerne, mit dem VF-4 schlagen sie für mich aber überraschenderweise sogar meine OMDs. Sollte da mal eine neue Pen kommen, selbst mit eingebautem Sucher, würde ich für mich nur sehr sehr schwer einen Kauf rechtfertigen können - ohne einen externn anschließbaren Sucher ist für mich die Pen nicht mehr (m)eine Pen.

Von daher meine Bitte an den Hersteller: bitte laßt den AP "leben" :)

Bild des Benutzers pcpanik

FL-LM2 ... als Master für meine Slave Blitze. Kann ich in der Umfrage leider nicht ankreuzen, da nicht vorhanden.

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Der FL-LM-2 ist aber kameraspezifisch. Der läuft nicht auf allen Kameras. Und der neue, der bei der E-M5II und E-M100II mitgeliefert wird, ist da einen ganzen Ecken besser. (drehbarer Kopf und so)

r.w. admin.

Bild des Benutzers pcpanik

E-M100II ?
a) bestimmt ein Vertipper
b) ist der Blitz bei der E-M10II fest eingebaut ...
also c) Doch kein Vertipper? Hab ich was verpasst?

Bild des Benutzers roger27

Habe dieses Jahr den VF-4 (f.d. EM-1) extra angeschafft!
Wg. Macro, Stacking als Winkelsucher!
Ich denke, durch FW 4 haben die el. Sucher auch wieder (Verkaufs)-"Schub" bekommen.
Sollte für Oly nicht ohne Interesse sein.
Ich bin absolut für die Beibehaltung des AP auch in den Nachfolgern der EM-1!

Der, der aus dem Rathaus kommt, ist immer schlauer als der, der gerade hineingeht...

Bild des Benutzers mosi62

manchmal den VF2-Sucher an meiner IR-PEN EP2 nutzen, doch leider ist, nach einem wohl fehlerhaften Aufsteckversuch, beides Port und VF-2 unbrauchbar, da danach die Kontakte verbogen waren. Konnte ich mit meiner Werkstattausrüstung auch nicht mehr reparieren, einschicken lohnt sich ja nicht für mich.

Weiß ja nicht ob das anderen auch so ergangen ist, mich überzeugte die mech. Ausführung jedenfalls nicht, auch nicht vor dem Schaden.

Bild des Benutzers wos

Jetzt hab ich mich extra angemeldet, damit ich für das Micro SEMA-1 voten kann und es dümpelt noch immer bei 0% herum...
Ich verwende das Micro an der XZ-2, weil dadurch die AF- und Zoomgeräusche wegfallen. Und natürlich den VF-2, vor allem bei Sonne im Rücken.
Grüße, Wolfgang

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Dann hast Du Dich wohl verklickt... kannst Du ja ändern.

r.w. admin.

Bild des Benutzers wos

... in der Tat. Jetzt passts ;-)
Grüße, Wolfgang

Bild des Benutzers DieterH

Ein DCF-Empfänger kombiniert mit einem GPS-Tracker. Dazu noch einen RFID-Host für Infos manueller Objektive, der die Objektivdaten für den IS zur Verfügung stellt, und Infos in die Exif-Daten schreibt.

Zudem noch kaskadierbar, um z. B. einen EVF draufzustecken.

Bild des Benutzers boehboeh

Verwende und brauche an Pen und omd M1 vf4 und Mal 1

Bernd

Bild des Benutzers Andreas Hundertmark

Moin moin,
ich nutze den MAL-1 und würde den natürlich auch liebend gerne an der EM-1 II nutzen können. Klar wenn es andere tolle Dinge gibt die über den A Port betrieben werden es nutzen würde.
Gruß
Andreas

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer