Sie sind hier

Amseldame ohne W

Forums: 
Bild: 

Amseldame mit Noflexar Makrolinse 4/105 am Balgen der EM1

Bild des Benutzers iamsiggi

Mit dem 105? Da bist Du ja sehr nahe gekommen.
Ich glaub Sie protestiert schon :-)

Siegfried

--
Siegfried
"Man sieht nur das, was man weiß"

http://www.AustrianAviationArt.org/cms

Bild des Benutzers Olyver

Hallo Andreas!
Schönes und wirklich "nahes" Foto. Auch auf die Gefahr hin mich nun zu entblöden - was ist "ohne W"?
Ich stehe gerade beidfüßig auf der eigenen Leitung... :-)

LG Olyver

LG Olyver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Geht nicht" gibt's nicht! ;-)

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Das ist eine Wasseramsel (Wamsel) ohne W.... Da gibt's einen parallelthread dazu...

r.w. admin.

Bild des Benutzers Wolfgang_N

Hallo Oliver,

unser Andy hat auch schon mal - und zwar mehr als nur einmal - eine Amsel "mit W" eingestellt, so z.B. hier: http://oly-e.fotografierer.com/?q=comment/4144#comment-4144

;-)

Na gut, wir bezeichnen sie eher als "Wasseramseln"... ;-)

Viele liebe Grüße
Wolfgang

Ups, da war ich einfach viel zu langsam.... Hallo Reinhard! :-)

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Und schon wieder was gelernt. Ich dachte immer, das wäre offiziell die Wasseramsel.... Ich und Biologie....

r.w. admin.

Bild des Benutzers Wolfgang_N

dann gibt es Chaos!!!

Also Andy zeigt hier eine adrette Amseldame. Also eine Amsel "ohne W" ;-)

Eine Amsel mit "W" gibt es natürlich so nicht, aber es gibt eine "Wasseramsel", die an sich mit der Amsel, auch Schwarzdrossel genannt, nicht verwandt ist.

Manchmal schreibe ich schon mal an Stelle von "Wasseramsel" nur "Wamsel"... aber eine "Wamsel" gibt es an sich nicht ;-)

(Ich schreibe auch schon hier und da mal was von einem "Fluffi", den es auch nicht gibt, und meine dann "Flussregenpfeifer"...) ;-)

Also "Wasseramsel" --> richtiger Begriff
"Wamsel" --> Fantasiebegriff bzw. "Kosename" *rotwerd*

Amsel = Schwarzdrossel = mit Wasseramsel nicht verwandt, aber auch ein sehr liebenswerter Vogel und praktisch hier in ganz Deutschland anzutreffen.

Also, lieber Reinhard: Du liegt vollkommen richtig und es heißt natürlich nur "Wasseramsel", und ich erzähle halt schon mal Unsinn... ;-)

Viele liebe Grüße
Wolfgang

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

Danke für die Klarstellung.... Pfuuuhhh.... Aber trotzdem muss ich mal ins Regal greifen und den kleinen Band "Singvögel unserer Heimat" repetieren....

r.w. admin.

Bild des Benutzers Olyver

Oh mennoh - das kommt davon, dass ich bislang das Lesen hier nicht so konsequent betrieben habe - ich gelobe Besserung!
Vielen Dank jedenfalls besonders an den kundigen Wolfgang für sine Erläuterungen - eine Wasseramsel hätte ich tatsächlich auch als solche erkannt (Dank an meinen ornithologisch-manischen Foto-Schwager für die Sensibilisierung zu diesem Thema) - hier handelt es sich aber eindeutig um eine "Trockenamsel"! ;-)

LG Olyver

LG Olyver

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Geht nicht" gibt's nicht! ;-)

Bild des Benutzers Martin Groth

> hier handelt es sich aber eindeutig um eine "Trockenamsel"! ;-)

Also eine Tamsel?
*duckundwech*

HG
Martin

--
Früher war mehr Lametta!

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer